Donnerstag, 10. Januar 2013

p2 Snowkissed! LE



Moin Moin!

Ich habe diesen Beitrag nun schon zum zweiten mal schreiben müssen, da Blogger meinte mir Alles ganz knapp vor der Fertigstellung zu löschen.. Einfach weg und nicht mehr wieder zu bekommen. Ich war sooooo wütend! Denn gerade hinter LE Reviews steckt immer so viel Arbeit, da es ja doch etwas mehr Produkte sind.... v.v Nun ja.. In Zukunft werden immer Sicherungskopien gemacht.. ;)

Heute dreht es um die aktuelle p2 LE, aus welcher mir wieder einige Produkte freundlicher Weise zur Verfügung gestellt wurden. :) Diesmal wird es die LE laut Pressemitteilung den Januar und Februar über geben und ein genau datierter Zeitraum wurde nicht festgelegt. Der Aufsteller dürfte in jedem dm Markt [Für uns Nordlichter natürlich auch in den Budni Märkten.. ;)] aufzufinden sein. Ich habe die Produkte nun eine Zeit lang getestet und mag meine Meinung darüber mit euch teilen. :)


___________________________________________________________



Eine nette Idee, diese kleinen ice & glam eye shadow palettes! Vier aufeinander abgestimmte Lidschattenfarben und ein Highlighterton. Es gibt in dieser LE drei verschiedene Varianten. Die Swatches entstanden ohne Base. Könnte wirklich ein super Produkt sein, wenn die Qualität stimmen würde, was sie leider nur bedingt tut. Während die Palette 020 snow clouds noch ein ordentliches Ergebnis erzielt [bis auf den Schwarzton, der wird unglaublich fleckig], so fällt die 010 cold as ice bei mir leider auf ganzer Linie durch. Die Lidschatten krümeln bei mir und haben ein ordentliches Fall Out, noch dazu ist die Deckkraft relativ gering und der Auftrag wird fleckig. Besonders der hellblaue, mittelblaue und dunkelblaue Lidschatten schwächeln. Das ist wirklich schade, da ich die Farben der Paletten wirklich schön, gut gewählt und stimmig mit dem Thema der LE finde.

Man kann mit etwas Mühe und vorsichtiger Arbeit ein akzeptables Ergebnis erzielen, aber der Weg dort hin ist mühsam. Die Idee ist gut, die Farben schön, aber an der Umsetzung hapert es leider etwas. Seht euch die Paletten am besten mal selber an und benutzt die Tester um euch selber ein Urteil zu bilden. Von mir gibt es eine: Eingeschränkte Kaufempfehlung.


Das winter beauty compact powder gibt es in zwei Farbvarianten. Es soll einen sanften Schimmer enthalten, welcher einen frischen Teint verleihen soll. Sorry, aber von dem enthaltenen Schimmer sehe ich nicht wirklich was. Es ist hat zwar auch nicht dieses staubtrockene, matte Finish, aber satiniert trifft es glaube ich schon ganz gut. Wenn man mit dem Finger durchs Pfännchen fährt, fühlt sich das Puder super fein und ganz weich an, wirklich sehr angenehm. Obwohl es mir zu dunkel ist, habe ich es einige male getestet und musste leider feststellen, dass sich das Puder leicht in den kleinen Häärchen absetzt. Gerade im Bereich um die Augenbrauen ist mir das aufgefallen. Es ist nicht besonders stark und auffällig, aber ich habe im Moment andere Puder im Gebrauch, die es einfach besser machen. Die Deckkraft ist nicht wirklich hoch und auch ansonsten ist es nichts besonderes und kein Must Have. Kann man sich mal ansehen, wenn die Farben zu einem passen. Von mir gibt es aber: Keine Kaufempfehlung!


Diese LE trumpft mit zwei verschiedenen Arten von Kajalstiften auf. Der winter wonderland khol kajal ist einer dieser Kegelkajale. So einen wollte ich schon lange mal ausprobieren und bin glücklich darüber, dass in meinem Paket einer enthalten war. Ich bin ja mal gespannt, ob sich die Mine wirklich so gleichmäßig runtermalt, dass der Kegel immer bestehen bleibt und sich nicht in einen breiten Stumpfen verwandelt, mit dem man dann nichts mehr anfangen kann. Die Zeit wird es zeigen.. ;) Die Farbe ist ein mattes, deckendes Weiß. Es macht sich super auf der Wasserlinie, oder aber auch perfekt als Base, verwischt auf dem Augenlid, um Lidschatten schöner strahlen zu lassen. Der Kajal hat eine schön cremige Konsistenz, welche sich gut verarbeiten lässt. Das Ergebnis ist meiner Meinung nach gleich zu setzen mit dem NYX Jumbo Eye Pencil in Milk. Kaufempfehlung!

Der icicle elegance kajal versucht durch seine zweifarbige, marmorierte Mine zu punkten. Aufgetragen ergibt es einen hübschen, leicht glitzernden Anthrazitton. Beim ersten Test auf dem Handrücken dachte ich zuerst: "Oh Gott, ist die Mine hart und kratzig. Der Stift kommt mir nicht an die Augen." Doch der Kajal brauchte dem Anschein nach seine Einlaufzeit, denn inzwischen ist er viel cremiger und weicher geworden. Sowohl auf der Wasserlinie, als auch als Lidstrich macht sich der Kajal wirklich gut. Auf der Wasserlinie hält er nicht all zu lange, dass tut aber selbst der teuerste Kajal bei mir nicht. Als Lidstrich auf einer Base hält er bei mir den Tag durch, ohne zu verschmieren. Kaufempfehlung!

 
Eines der Herzstücke der LE wird für viele wohl eins der beiden fresh glow loose blushes sein. Mit Blush kann man mein Herz ja immer erobern, besonders wenn es dann auch noch eine so schöne Farbe hat. Ich finde die Verpackung etwas unglücklich gewählt. Das eingebaute Sieb, welches das lose Puder einteilen soll, ist für mich nur störend. Um an das Rouge ranzukommen, muss man das Döschen auf den Kopf drehen und etwas schütteln. Problem ist dabei nur, dass die Farbe dann auch überall im Deckel rumschwimmt. Man könnte natürlich die Puderquaste darüber legen, nur schluckt diese dann fast das ganze Produkt und sind wir mal ganz ehrlich.. Wer von uns trägt ein Rouge bitte mit einer unkontrollierbaren Quaste auf? Ich zumindest nicht.. Ich schüttle das Döschen immer ein wenig und dippe dann mit meinem Rougepinsel in die Farbe. Wäre das Blush in gepresster Form dahergekommen, hätte es garantiert mehr Freude gebracht.

Das ganze trübt aber nicht die Tatsache, dass die Farbe wirklich wunderschön ist. Der Name ist hier auch Programm. Ein tolles, helles Peach, mit einem meiner Meinung nach kühlen Glow. Aufgetragen ist es farblich sehr zurückhaltend und glaube ich nur auf heller Haut wirklich wahrzunehmen. Ihr seht ja auf dem Bild oben, wie dezent es selbst bei meiner hellen Haut ist. Ich kann es mir aber selbst an dunkleren Typen auch als schönen Highlighter zu einem passenden Blush vorstellen. Der schöne Schimmer bleibt bei mir den Tag über bestehen und an dem Produkt ist soweit nichts auszusetzen. Trotz der problematischen Siebtechnik gibt es daher von mir eine: Kaufempfehlung!


Die frozen shimmer lipglosse gibt es in drei Farben. Die Lipglosse in LE's sind ja immer so ein Thema.. Schöne Farben, die aufgetragen alle gleich aussehen, weil die Deckkraft gleich 0 ist. Das ist bei diesen Lipglossen wohl auch der Fall. Während man einen schönen alltagstauglichen Nude-, bzw. Toffeeton mit einem leicht pinken Schimmer erwartet, so bekommt man aufgetragen nur noch einen leicht getönten Gloss, dessen Farbe sich auf den Lippen gänzlich verliert. Aufgetragen wird der Lipgloss mit einem kleinen Pinselchen, was mir persönlich viel besser gefällt, als die üblichen Schwämmchenapplikatoren. Die Konsistenz ist relativ klebrig, was aber auch dazu führt, dass der Gloss etwas länger auf den Lippen hält. Ist okay als Lipgloss für zwischendurch, aber kein Must Have. Eingeschränkte Kaufempfehlung.


Bei dem happy winter lipbalm handelt es sich um einen Balm in Lippenstiftform. Er enthält Aloe Vera und Vitamin E um die Lippen zu pflegen und sie geschmeidig zu machen. Zusätzlich enthält er einen LSF von 15, der zusätzlich schützen soll. Farblich handelt es sich um ein schimmerndes Rosa/Lavendel. Der Schimmer macht es für mich aber auch zu einem Tabu-Produkt. Schimmernde, oder frostige Lippen waren vielleicht mal in den 80er und 90er Jahren in, aber heut zu Tage?! Nee.. Bin ich da alleine mit meiner Meinung? Ich habe den Lipbalm daher immer nur vor dem schlafen gehen getestet, als mich niemand mehr sehen musste. ;) Der Auftrag auf die Lippen ist wirklich super. Der Balm schmilzt beim Auftrag regelrecht und hinterlässt ein gutes Gefühl auf den Lippen. Eigentlich genauso wie bei einem Labello. Die Pflegewirkung ist aber zumindest bei mir, nicht so herausragend. Ich habe leider immer mit trockenen Lippen zu kämpfen und das auch noch nach dem Gebrauch dieses Lipbalms. ;) Schimmer und nicht ausreichende Feuchtigkeitspflege. Sorry, aber: Keine Kaufempfehlung.



Ebenfalls in dieser LE gibt es den icy touch nail polish in vier verschiedenen Farben. Schöne auf das Thema abgestimmte Farbtöne, wenn ihr mich fragt. Man weiß aus den letzten LE's ja bereits, dass man die Nagellacke ruhig mal mitnehmen kann. Die Qualität ist für den Preis hoch angesetzt. Die Lacke halten bei mir im Durchschnitt immer 3 Tage, dann beginnt die deutliche Tipwear. Das finde ich okay, da ich dann spätestens eh umlackiere. Teure Lacke halten bei mir auch nicht länger, daher zählen die Nagellacke von p2 auch zu meinen Lieblingen. Beide Lacke waren zu meinem Erstaunen mit einer Schicht komplett deckend. Gerade bei pastelligen Lacken wie dem lilafarbenden ist das ja nicht selbstverständlich. Die Trockenzeit war daher auch entsprechend gering. Tolle Farben, gute Qualität, hohe Deckkraft, kurze Trockenzeit. Braucht man glaube ich nicht mehr zu zu sagen, oder? Super! Kaufempfehlung!


Der crystal flake powder puff ist nichts neues und noch nie da gewesenes. Man kennt so was schon aus der einen oder anderen LE. Ein Puff, der Schimmer enthält und aufgetupft einen schönen Effekt zaubern soll. Er ist wirklich so unglaublich flauschig und streichelzart zu der Haut. Ich war noch nie ein Fan von solchen Puscheln, da sie oft einen so kitschigen Glitzer enthalten. Dieser hier ist aber noch okay. Es ist eher ein Schimmern, welches er verleiht. Ich hoffe ihr könnt den Schimmer auf dem Foto erkennen. Um die oberste Narbe rum auf meiner Hand sieht man den Effekt glaube ich ganz gut. Für solch einen Puff noch relativ dezent. Da kenne ich ganz andere Sachen aus der Vergangenheit. Er soll zusätzlich noch einen feinen Marshmellowduft haben, aber den konnte ich beim besten Willen nicht erschnuppern. Ganz im Gegenteil! Ich finde, dass er unglaublich chemisch und unangenehm riecht. Ob man so was braucht oder nicht, da werden sich wohl die Geister scheiden. Ich für meinen Geschmack finde den Effekt den er erzielt nicht schön. Dazu kommt noch der 'Geruch'.. Sorry: Keine Kaufempfehlung.

___________________________________________________________


Ich wiederhole mich bei meinen Reviews glaube ich, wenn ich im Fazit immer sage, dass die LE wirder sehr durchwachsen war, aber was soll ich anderes dazu sagen? Klar einem können ja nicht alle Produkte zusagen und gefallen, aber ich weiß auch nicht. Wisst ihr was ich meine? Ihr steht vor einem LE Aufsteller und seid einfach voll zufrieden mit dem Thema. Alles ist stimmig, nachvollziehbar und hat einfach das gewisse Etwas? Das habe ich bei den p2 LE's in letzter Zeit nicht mehr so wirklich. :/ Nichts führt zu diesen "Wow! Das ist ja toll, dass muss ich jetzt unbedingt mitnehmen, sonst habe ich was verpasst." Moment. Die Verpackungsoptik ist auch nichts neues.. Kennen wir alle schon aus dem letzten Jahr aus der Snow Glam?! LE. Ich denke ihr könnt euch noch daran erinnern. Ich möchte mal wieder etwas richtig schönes, liebevoll designtes, durchdachtes was mich vom Hocker haut! :( Es sind aber auch in dieser LE ein paar nette Produkte dabei, die ihr euch ruhig anschauen könnt. Benutzt aber auf jeden Fall vor dem Kauf die Tester, um euch ein genaueres Bild über das Produkt zu machen.



Wie findet ihr die LE?
Habt ihr euch schon etwas gekauft, oder habt es noch vor?


Wenn ihr mal eine LE erstellen dürftet, was wäre das Thema, wie wären die Farben?
Was wären Produkte, die ihr euch unbedingt dann in dieser LE wünschen würdet?
Würde mich mal brennend interessieren!



Eure Stephie.. ♥

Kommentare:

  1. Ich hab davon null komma nix gekauft, hat mich alles nicht geschockt. Aber was ist denn nun das "icy touch" bei den Lacken? Ich weiß das immer noch nicht xD

    AntwortenLöschen
  2. Die Lidschatten sehen echt toll aus :) Schöne Farben

    AntwortenLöschen
  3. Die Lidschatten gefallen mir am besten!

    AntwortenLöschen
  4. Also ich finde den weißen Eyeliner richtig schön. Danke für dieses ausführliche Review :)

    Küsschen, Feli <3

    AntwortenLöschen
  5. die Lackfarben sehen toll aus..richtig schöne Töne!
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  6. hey, danke für deinen tipp! das klingt ja mal wirklich nach einem klasse piercer. könnte nur etwas schwer werden ihn zu erwischen, da wir ja erst am samstag ankommen und am Donnerstag hamburg schon wieder verlassen ;( aber vllt. klappts ja am samstag :)
    lg, choco

    AntwortenLöschen