Dienstag, 1. Mai 2012

Meine Schmuckstücke ♥

Hallo ihr Süßen! :)

Seid ihr Schmuckmenschen? Oder lauft ihr lieber unbehangen durch den Alltag? Ich bin nicht eines dieser Mädels, welche eine große Schmucksammlung horten. Mich stört zu viel Bling Bling und Geklimper im Alltag. Ich stehe auch nicht lange vor den Modeschmuckständern, weil ich mir eh nichts kaufe. Was soll ich ich mit Schmuck, den ich von Anfang an nur mit der Angst trage, wann er denn anfängt anzulaufen und dumm auszusehen? Da investiere ich lieber etwas mehr Geld und kaufe mir Echtschmuck. Oder lasse ihn mir schenken.. ;) Ich bin was Schmuck angeht doch recht anspruchsvoll. Nicht im Sinne davon, dass es viel kosten muss. Nein das ist Quatsch! Aber ich trage nur 925er Silberschmuck. Am liebsten etwas auf alt getrimmt. Angeschwärzt. Des Weiteren sollte es irgendwie edel, aber nicht zu kitschig sein. Und ich liebe das Fleur De Lis Symbol.

Heute wollte ich euch meinen Everyday Schmuck zeigen. Den Schmuck, den ich jeden Tag trage, egal zu welchem Anlass, oder zu welchen Outfit. Das Einzige was selten mal wechselt sind die Ohrringe. ;)



Diese Ohrringe habe ich mir irgendwann vorletztes Jahr spontan in der City gekauft. Ich kam an einem Pfandleihhaus vorbei, welches viel Schmuck im Schaufenster ausgestellt hatte. Diese Hänger sprangen mit direkt in die Augen und für einen kleinen Geldwert gehörten sie mir. Der Anfang meiner Fleur De Lis Schmuckliebe. ♥



Letztes Jahr, gleiches Pfandleihhaus. Ich schaue seit zwei Jahren immer wieder mal vorbei, da sie dort oft sehr schöne Schmuckstücke, zu einem tollen Preis anbieten. Den Anhänger hat mir meine Mum geschenkt und er lag viel zu lange ungetragen in seiner Schatulle, da ich keine passende Kette hatte. Bis ich beim aufräumen wieder auf ein längst vergessenes Geschenk einer guten Freundin stieß.



Drei mal dürft ihr raten! Gleiches Pfandleihhaus. Dieses Jahr. ;) Eigentlich war Mama vor knappen drei Wochen im Leihhaus, um nach einer Kette für sich selber zu suchen. Sie wurde nicht fündig, ich dafür aber umso mehr. Den Anhänger habe ich mir gekauft, Mama schenkte mir die passende Kette dazu. Ich liebe sie! Sie ist etwas länger als die Fleur De Lis Krönchen Kette und die beiden Schätzchen ergänzen sich ganz wunderbar. ♥ ♥ ♥



Lange Zeit habe ich keine Ringe getragen. Sie störten mich, oder ich verlor sie. Als ich vor ca. zwei Monaten beim bummeln an einem kleinen An- und Verkaufladen vorbei kam, wurde ich aufmerksam auf einen Tisch mit einigen Schmuckauslagen. In einer steckte dieser Ring und ohne weiter darüber nachzudenken ging ich rein, probierte ihn an, er passte perfekt, ich bezahlte und seitdem ist er jeden Tag bei mir.


Das Armband gehört mir eigentlich garnicht, es ist nur eine liebe Leihgabe meiner Mutter. Da ich links ja meine Uhr trage und mein rechtes Handgelenk immer so unvollständig und leer aussah, überließ sie es mir auf unbestimmte Zeit. Ich mag die Optik des Armbandes sehr leiden und hoffe, dass ich es nicht so schnell zurück geben muss. ;)


Geht eine Uhr als Schmuck durch? Irgendwie ja schon.. Die Uhr ist ziemlich prunkvoll und groß und auch sehr sehr schwer. Sehr gewöhnungsbedürftig die ersten zwei, drei Wochen über. Nachdem meine alte Uhr nach knapp 7 Jahren den Geist aufgab, machte ich mich auf die Suche nach einer neuen. Brands4Friends hatte damals eine Marc Ecko Aktion und so erwarb ich diese Damenuhr für knapp 89 Euro, anstatt zum damaligen Preis von 260 Euro. Am Anfang war ich mir ganz und garnicht sicher, ob sie mir nicht zu wuchtig wäre, heute kann ich mir keine bessere Uhr vorstellen.

__________________________________________________________


Das sind also die Schmuckstücke, die ich jeden Tag trage. Noch dazu wird das Ganze ergänzt durch meine Piercings. Jeweils drei Piercingsringe an jedem Ohr, das Piercing in der Augenbraue, das in der Nase und die beiden Stecker an der Ober- und Unterlippe.

Habt ihr auch ein bestimmtes, oder mehrere Schmuckstücke, welche ich immer tragt? Oder wechselt ihr sie jeden Tag? Gibt es ein besonderes Stück, welches euch sehr am Herzen liegt und welches euch sehr viel bedeutet? Erzählt mal!


Eure Stephie.. ♥

Kommentare:

  1. Ich trage jeden Tag Schmuck. Immer gleichbleibend sind meine Pentagramm-Kette, die ich seit ca. 13 Jahren fast ununterbrochen schon trage, und drei Ringe (Verlobungsrings, Claddagh-Ring und einen mit kleinem Muster). Wechselnd sind meine Ohrringe. Ich trage jeden Tag welche (und im Moment auch ein bestimmtes Paar fast immer) und habe da so drei, vier Paar, die sich abwechseln :)

    Und meine Piercings bleiben natürlich auch immer drin ;) als da wären Nase, Zunge, Unterlippe, Tragus, Outer Conch und zwei Helix :) Augenbraue hatte ich übrigens auch mal und habe es sehr gemocht, musste es aber für einen Job rausnehmen :( Umso ärgerlicher, dass ich nach zwei Monaten wieder entlassen wurde ;)

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Blog:)
    Lust auf gegenseitiges Verfolgen?(:

    http://painwithlove.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Der Ring ist sehr schön:)
    telmainaaa.blogspot.fr

    AntwortenLöschen