Donnerstag, 5. Januar 2012

Meine Duftstars der letzten Monate ♥

Huhu ihr Lieben!

Heute gibt es mal etwas anderes von mir. In Form von gutriechenden Düftchen. Ich liebe gutriechende Leute. Na gut.. Alles andere wäre jetzt auch ein wenig ihgitt? Aber ich meine Leute, die ihr Statement in einer duftenden Wolke um sich tragen. Ich liebe es, wenn Leute deutlich nach einem Duftwässerchen riechen, weil es die Persönlichkeit doch sehr unterstreicht. Ich wollte euch heute meine meistgeschnupperten Parfüms zeigen.


____________________________________________


Beyoncé - Heat Eau de Parfüm / essence Vampire's Love LE Eau de Toilette

Beyoncé's Heat ist ein Eau de Parfüm und wie man sieht, sehr beliebt die letzte Zeit über. Der Duft wurde mir von einer lieben Bloggerin empfohlen. Der Empfehlung ging ich am nächsten Tag in der Parfümabteilung nach und verliebte mich in den Geruch. Es ist ein deutlich schwerer und vor allem sehr süßer Duft. Fast schon süffig. Er entwickelt auf der Haut nach kurzer Zeit eine schöne warme, vanillig angehauchte Richtung. Muss man mögen.. Schnuppert doch mal rein! -

In das Vampire's Love LE Eau de Toilette von essence habe ich mich schon beim ersten Testschnuppern in der Drogerie verguckt. Auch ein Duft der sehr süßen Sorte. Ebenfalls mit einer deutlichen Vanillenote, aber nicht so schwer wie das von Beyoncé. Für mich ist es ein gern getragenes Alltagsparfüm geworden. Einziger Nachteil: Es verfliegt relativ schnell. Bei dem günstigen Preis [um die 7 Euro], kann man aber auch gerne mal öfters nachsprühen.

The Body Shop - Vanille Eau de Toilette / Raphael Rosalee - Hot Kiss Eau de Parfüm

Wie ihr bei den ersten beiden Düften ja schon rauslesen konntet, kann ich den Geruch von Vanille sehr gut leiden. Leider stehe ich da alleine da. Meine Mama bekommt von dem Duft sofort Kopfschmerzen.. Sie hasst Vanille. Ich aber nicht und darum benutze ich dieses Duftwässerchen trotzdem hin und wieder wenn mir der Sinn danach steht. Ich gebrauche es aber in sehr geringen Maßen. Leider. Was soll man zu Vanille groß sagen? Es riecht sehr vanillig? Sehr warm und wohlig. Ich bin immer ganz kuschlig glücklich, wenn ich diesen Duft erschnuppere.

Bei dem Hot Kiss Parfüm war es Liebe aufs erste schnuppern. Gegen Ende 2009 lernte ich eine Person kennen, die dieses Parfüm jeden Tag trug. Vielleicht auch ein Grund, warum genau diese Person heute eine meiner besten Freundinnen ist? Es heißt doch immer, man muss sich gegenseitig riechen können. :P Ich kann den Duft nicht beim besten Willen nicht beschrieben, Sorry. Ich kann euch höchstens sagen, dass er sehr schwer ist und auch leicht herb. Er erinnert einen fast schon ein wenig an ein Männerparfüm, ist aber trotzdem noch so feminin, ihn ohne Verwechslung zu tragen. Das ist auf jeden Fall schon meine zweite Flasche.

Marc Jacobs - Daisy Eau de Toilette / Playboy - Play It Spicy Eau de Toilette

Gerade erst für mich entdeckt und trotzdem innerhalb der letzten zwei Monate häufig getragen: Daisy. Das ist inzwischen schon meine zweite Probeflasche. Sind diese Probefläschchen nicht herzallerliebst? Es sind 4 ml enthalten und die Flasche ist so süß! Eigentlich kann ich mit frischen, blumigen Parfüms garnichts anfangen, daher weiß ich selber nicht so recht was mir an diesem hier gefällt. Aber ich liebe es!  Es erinnert mich frisch aufgetragen irgendwie immer an gerade geöffnete Bananen. Es ist ein sehr leichtes und feminines, eher sommerliches Parfüm. Aber bei dem "Frühlings-Winter" den wir gerade durchleben passt das durchaus gut.

Das Playboy - Play It Spicy gehört eigentlich meiner Mum. Aber da es immer offen Bad steht und ich vor dem aus dem Haus gehen doch immer nochmal mein Make-Up im Spiegel checke, kommt es öfters noch auf die Schnelle zum Einsatz. Ein sehr süßer, blumiger Duft, welcher bei mir auch relativ lange hält. Kein äußerst besonderer Duft, ziemlich alltäglich, aber dafür immer passend.

____________________________________________

Was zeigt sich? Ich mag lieber die schweren, süßeren, gerne auch orientalisch angehauchten Düfte. Ich mag es wenn ein Duft Wärme ausstrahlt. Hingegen kann ich mit den meisten blumigen, frischen, oder gar sportlichen Düften absolut nichts anfangen. Ist einfach nicht meine Welt..



Wonach riecht ihr die letzten Wochen über so?
Welche Parfüms sind eure persönlichen Duftstars?



Eure Stephie.. ♥

Kommentare:

  1. Daisy muss ich mal Probeschnuppern, da schwärmen ja soooooo viele von! :)

    Meine "Duftstars" sind eindeutig das Rote von Pussy Deluxe, Cool Water Woman und neuerdings auch die Parfums von Dita von Teese und Katy Perry - besonders den Flakon von Katy Perrys "Purr" finde ich sooooo süß *_*

    Ich stehe eigentlich eher auf süßlich-frische Düfte - diese typischen schweren, meist sauteuren und iwie alle gleichriechenden Düfte interessieren mich garnicht sonderlich :'D

    AntwortenLöschen
  2. Bright Crystal von versace und Burberry Body.. die liebe ich!

    Schau doch mal auf meinem Beauty & Fashion Blog vorbei, ich würde mich freuen dich als neue Leserin begrüßen zu dürfen :)
    Strange Obsessions

    AntwortenLöschen