Samstag, 31. Dezember 2011

NOTD | Glitzerexplosion

Hey ihr Süßen!

Ich melde mich das letzte mal für heute, denn nachher werde ich im Fresskoma liegen. Wir werden wie letztes Jahr auch Raclette essen und wir haben wieder viel zu viel! +.+ Nun ja.. Auch egal. Ich sitze hier noch komplett ungestylt und sollte langsam mal in die Hufe kommen.. Haare glätten, zurechtwuseln, Schminke ins Gesicht klatschen und so weiter. Dann muss auch schon alles vorbereitet werden. Wir haben dieses Jahr ziemlich viel Feuerwerk, welches auch noch vorbereitet werden muss. Genug zu tun also. Daher halte ich mich hier auch kurz und präsentiere euch nur auf die Schnelle meine Silvesternägel, welche letzte Nacht zurechtgewerkelt wurden. :)


GLIIIIIIIIIITZER!
Benutzt:

 
- p2 Quick Drei Base Coat
- 2 Schichten Fabiola in "02 Silver Metallic"
- 1 Schicht essence Nail Art Special Effect! Topper in "03 Hello Holo"
- 1 Schicht essence Nail Art Special Effect! Topper in "02 Cirus Confetti"
- 1 Schicht essence Nail Art Twin Glitter Topper in "02 Julia"
- 2 Schichten essence Better Than Gel Nails Top Sealer

____________________________________________


Ich bin ganz verknallt in dieses Nageldesign! ♥____♥' Glitzeroverkill! Erst dieser silbern-spiegelnde Lack und darüber dann auch noch dreierlei Glitzer. Ihr könnt euch garnicht vorstellen wie ich hier rumsparkle! Wenn das keine Silvesternägel sind, dann weiß ich auch nicht weiter.. :P Ich liebe es! ♥ Nur ans ablackieren will ich nicht denken.. 3 Schichten grober Glitzer. Mama hol den Spachtel! o.O



Wie sehen eure Nägel heute aus?
Habt ihr zur Feier des Tages etwas besonderes damit veranstaltet?



Eure Stephie.. ♥

EOTD | Silvesterglimmern

Huhu ihr Lieben!

Es ist wieder so weit.. Das Jahr ist um. Goodbye 2011 und HalliHallo 2012. Freut ihr euch aufs neue Jahr? Ich geh da immer mit gemischten Gefühlen ran, aber naja. Abwarten.. Ändern kann man es ja eh nicht. ;) Ich wollte euch noch schnell das Amu zeigen, welches ich wohl heute tragen werde.




Benutzt:
- Artdeco Eyeshadow Base
- Zoeva Metallic Stones Palette
[Silber auf der vorderen Hälfte des beweglichen Lides und am unteren Wimpernkranz]
- Sleek Oh So Special Palette
[Farbton "Glitz" auf der hinteren Hälfte des beweglichen Lides und am unteren Wimpernkranz]
- Zoeva Metallic Stones Palette
[Glitzerndes Schwarz zum abdunkeln des Augenaußenwinkels]
- Kosmetik Kosmo 120er Palette
[Schimmernder, mittlerer Lilaton in die Lidfalte geblendet und ein wenig am unteren Wimpernkranz]
- Sleek Oh So Special Palette
[Farbton "Noir" zum betonen der Lidfalte]
- Sleek Oh So Special Palette
[Farbton "Bow" zum ausblenden der Farben und zum highlighten unter der Augenbraue]
- p2 perfect look! Kajal in "black"
[Obere und untere Wasserlinie]
- MAC Fluidline in "Blacktrack"
[Lidstrich am Oberlid]
- essence Crystal Eyeliner in "02 dazzling silver"
[Zum Schluss großzügig mit dem Finger über das gesamte Amu getupft. Vorsichtig, nicht wischen! ;)]
- Catrice Allround Mascara
- Manhattan Augenbrauenstift in "109W"

Irgendwie war beim fotografieren gestern der Wurm drinne.. Es wollte kein Foto so wirklich gelingen und dem Amu gerecht werden. In Wirklichkeit war es dunkler und rauchiger. Hat mir sehr gefallen! Vor allem glitzerte es wie verrückt! *-* Aber Glitzer ordentlich abzulichten ist ja ein weit verbreitetes Problem.. ;)


Werdet ihr euch zur Feier des Tages besonders schminken?



Eure Stephie.. ♥

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Warst Du denn auch artig? Vermutlich ja!

Hallo ihr Süßen!

Ich wollte heute noch etwas verspätet zeigen, was bei mir so unter dem Weihnachtsbaum lag. Ich kam vorher einfach nicht dazu, da die Umstände nicht passten und auch ein Geschenk erst später eintrudelte. Ich lese solche Beiträge bei anderen ja immer total gerne und mit viel Freude, daher dachte ich egal ob verspätet oder nicht, machste trotzdem noch. Auf den einen oder anderen Tag kommt es ja nun auch nicht an. ;)


Seit wir uns die Wii Konsole angeschafft haben, bin ich eindeutig spielsüchtig. Ich konnte mich nie wirklich für Spielkonsolen begeistern, fand es regelrecht affig [Wortwitz! -schenkelklopfer-], sich stundenlang davor zu hocken und zu daddeln. In den wenigen geistlosen Momenten, als es mich damals doch mal vor die Konsole zog, spielte ich aber nur ein Spiel wirklich mit Leidenschaft: Donkey Kong! Nichts geht über diesen Affen. ♥ Einen Controller für andere Spiele gab es noch freundlicher Weise dazu. So fürs Nostalgiefeeling beim spielen.


Unangefochten das süßeste Geschenk, der Kinderschokoladenelch. Ich liebe Elche! Meine absoluten Lieblingstiere! ♥ Die Schoki ist zum jetzigen Zeitpunkt natürlich schon verputzt. Den XXXL Kaffee/Kakaobecher gabs von Mama noch oben drauf.. Eine kleine Anspielung auf meine komplette Verpeiltheit und schlechte Laune morgens. Ich bin morgens eine Bombe.. Ein Piep und ich gehe regelrecht in die Luft.


Mädchenliebe! Wir standen am 27.12 bei Mediamarkt in der Fernseheabteilung, weil sich gefühlte 99% der Verkäufer dort verkrochen hatten und sich an einer Fußballaufzeichnung ergötzten. Eigentlich wollten wir nur eine Auskunft zu einer PC-Maus. Da wir da aber warten mussten, pflanzte ich mich vor den größten Flatscreen dort [Gerade vor den größten Kisten stehen immer die gemütlichsten Sofas!], auf welchem gerade eine Musik-DVD anspielte. Es war die neue DVD der letzten Take That Tournee. Herzklopfen! Dort sitzend und fröhlich jauchzend, verbrachte ich den Rest des Media Markt Besuches vor der Flimmerkiste und Mama tobte sich mit einem frisch erbeuteten Verkäufer in der Mausabteilung aus. Als Mutti mich so glückselig sah, schenkte sie mir die DVD. Daaaanke! *-* Mein kleines Mädchenherz schlägt nunmal für Robbie! So ganz nebenbei ist die Bühnenshow einfach nur unglaublich! Wow..


Ein wenig Modeschmuck, von Mama frei Schnauze ausgesucht. Ich freue mich drüber. Die rechte Kette wurde auch gleich am ersten Weihnachtsfeiertag getragen. Die Ohrringe gleich heute. Ich habe damals mal von einem lieben Schulkameraden zum Julklapp ein ähnliches Paar bekommen, welches ich abgöttisch liebte. Ich verlor dann leider einen Ohrring und war totunglücklich. Diese hier ähneln dem Paar von damals aber seeeehr. LIEBE! ♥


Tussispringerstiefel! Mit Absatz und Reißverschluss! Rock'n'Roll! So garnicht. :P Aber ganz ehrlich? Ich liebe sie.. Ich habe hier zu Hause auch noch meine richtigen Springerstiefel stehen. Ich habe sie damals voller Liebe und Stolz getragen.. Aber ich habe mich einfach verändert. Vom Stil und der Einstellung zu manchen Dingen. Ganz verzichten wollte ich auf meine Schätzchen aber auch nicht, denn wenn wir mal ehrlich zueinander sind, baut eine Frau schon hin und wieder eine regelrechte Beziehung zu einem Paar Schuhe auf. Seid ehrlich! So geht es mir mit meinen Springerstiefeln.. Ich kann sie so einfach nicht mehr tragen, will aber auch nicht auf sie verzichten. So musste eine femininere, elegantere Variante her. Bei Deichmann wurde ich fündig und zu Weihnachten standen sie auch unterm Baum. Sie sind unglaublich bequem und im Gegensatz zu meinen Springer, habe ich mir bisher nicht eine einzige Blase drinne gelaufen. Yay! Tussi-Springerpower!



Mein Baby! Ich habe glaube ich noch nie so überschwänglich auf ein Geschenk reagiert wie auf dieses. Ich bin so unglaublich glücklich und verliebt in meinen neuen GHD Styler. In der schicken pinken Pink Orchid Limited Edition. ♥ Durch meine langen [ca. 8 cm länger als BH-Verschluss], durchs färben beanspruchten Haare, welche um nach einer Frisur auszusehen unbedingt behandelt werden müssen, war der Wunsch nach ein wenig mehr Luxus und einer schonenderen Behandlung doch verdammt groß! Durch den Verkauf meines alten Rechners und ein wenig Weihnachtsgeld einer Lieben Nachbarin hatte ich einen Großteil des Geldes schon selber zusammen. Den Rest gab mir meine Mutter völlig überraschender Weise noch dazu. Sie ist ja Friseurin und hat dadurch im Friseurgroßhandel 15 Prozent auf den Einkauf bekommen. Schöööön! Ich bin so happy. ♥ Geschenk von Mama und mir an mich. :)


Das eindeutig hilfreichste Geschenk dieses Jahr: Meine zwei Foto-Tageslichtlampen. Hallelujah! Was für eine Erleichterung! Selbst bei vollkommender Dunkelheit habe ich nun die Möglichkeit, ordentliche Fotos zu machen. Das nimmt so eine Last von einem.. Nicht mehr dieser Druck, genau die zwei Stunden am Tag auszunutzen, wo das Licht sich mal gerade eben so die Ehre gibt. Als Untergrund benutzte ich im Moment noch zwei große weiße Pappen aus dem Bastelmarkt, dass ändert sich aber auch bald. Ich werde mir bis ich an einen Fototisch komme erstmal ein weißes Rollo von Ikea kaufen, welches ich dann ebenso wie die Pappen benutzen kann. Ich freue mich zumindest riesig. Niemals hätte ich es für möglich gehalten, dass ich mich über zwei Lampen mal so freuen werde. O.o.. Das bloggen verändert einen! :) ♥
____________________________________________

Ansonsten gab es von Oma und Opa noch eine zauberhafte cremefarbene lange Winterjacke mit Plüsch am Kragen und endlich endlich endlich einen richtig langen, weichen, schwarzen Strickschal. Wenn ich den umbinde, bin ich bis zu der Nasenspitze weg. Ich wollte genau so einen schon die letzten zwei Jahre haben, aber immer wenn ich mir bei C&A einen kaufen wollte, war er dort ausverkauft... v______v'  Gnah...

Ich bin so glücklich wie dieses Weihnachten ausgefallen ist und bin immernoch ganz überwältigt wie großzügig meine Familie war. Ich habe die beste Familie der Welt. ♥ Was mal ganz ungewöhnlich für mich ist.. Keinerlei Kosmetik lag unterm Baum. Ich hatte diesbezüglich diesmal einfach keine Wünsche. :)



Hat sich bei euch dieses Weihnachten auch der eine oder andere Wunsch erfüllt?
Erzählt mal! :)



Eure Stephie.. ♥

Dienstag, 27. Dezember 2011

NOTD | Schneeflöckchen Weißröckchen..

..wann kommst Du geschneeeeeeeit?! ~verzweifelt in den Himmel schau~

Huhu ihr Süßen!

Habt ihr den Schnee zu Weihnachten auch so sehr vermisst? Ich glaube das ist auch der Grund, warum dieses Jahr zumindest bei mir überhaupt keine Weihnachtsstimmung aufkommen wollte. Ich weiß, dass es bei ganz vielen von euch auch so war. Ohne weiße Pracht ist man noch so in Herbststimmung.. Irgendwie fühlte es sich die ganze Zeit so an, als würde man in ein ganz normales Wochenende gehen. Das einzige was anders war, waren diese Massen an Essen und das eine oder andere Geschenk. Besinnliche Festtagsstimmung? Fehlanzeige.. :/ Aber wie sagt man so schön? Nächstes Jahr wird alles besser! Wehe nicht..

Um mich ein wenig in Weihnachtsstimmung zu zwängen, hatte ich mir die Nacht vor Heiligabend ein winterlich/weihnachtliches "Nageldesign" auf die Nägel gebracht. Was kam mir da gerade gelegener als meine Christmas Nail Art Tattoos von Jolifin, welche ich mir bei prettynailshop24.de aussuchen durfte? Also ran an die Buletten, bzw. Nägel!

Benutzt habe ich diese beiden zauberhaften Motivbögen:


Ich bin ganz verliebt in diese kleinen rosa Rentiere. *_* ♥ Mit ihren kleinen Kullerknopfaugen. Arrrrrw!

____________________________________________




Benutzt:
- p2 Klick Dry Base Chat
- 3 dünne Schichten "p2 - 206 divine"
- 1 Schicht "essence colour&go - 25 glisten up"
- Jolifin Christmas Nail Art Tattoos
- essence Better Than Gel Nail Top Sealer

Mal was ganz anderes als roter Glitzernagellack, oder die üblichen Weihnachtsdesigns. Ich habe mich bei den Rentieren nur auf die Daumennägel beschränkt und die anderen Nägel in ein Meer aus Schneeflocken und Tannenwald gehüllt. Ich fands wirklich sehr süß und vor allem unglaublich leicht zu machen. Man schneidet sich einfach nur das gewünschte Motiv aus dem Bogen raus, zieht wie bei diesen Kinderaufklebetattoos die Plastikfolie ab und taucht das ganze für ca. 2 Minuten in einem Wassergefäß unter. Die Motive bleiben unten auf dem Boden des Gefäßes liegen, man braucht nur warten. Die Motive lösen sich in dieser Zeit von ihrem Trägerpapier und man kann sie mit Hilfe einer Pinzette auf dem Nagel platzieren. Also super simpel und trotzdem so schön! :) Gefällt!



Wie findet ihr das Nageldesign ?
Wie sahen eure Nägel zu Weihnachten aus?



Eure Stephie.. ♥

Samstag, 24. Dezember 2011

Stille Nacht, Heilige Nacht..

Hallo ihr Hübschen!

Auch ich möchte mich noch kurz an euch wenden und euch frohe und besinnliche Weihnachten wünschen. Ich hoffe ihr hattet nicht all zu hohen Stress und sitzt spätestens jetzt mit eurer Familie und euren geliebten Menschen zusammen. Lasst es euch gut gehen und schlagt euch die Bäuche voll! Vielleicht wird ja auch der eine oder andere heißersehnte Wunsch in Erfüllung gehen. ;)


Heute bleibe ich mit meiner Mutter zu Hause, auch mein nicht mehr hier lebender Vater hat sich uns angeschlossen. Nicht gerade das beste was einem an Weihnachten passieren kann, aber zur besinnlichen Weihnachtszeit muss man auch mal mit weniger geliebten Verwandten auskommen, oder? ;) Kennt glaube ich jeder. :) Heute wird es bei uns Roastbeef mit Bratkartoffeln geben. Morgen geht es auf zu Oma und Opa und dort wird der traditionelle Putenbraten mit Knödeln, Blaukraut und Sauce verspeist. Spätestens dann kann man mich wie jedes Jahr wieder nach Hause rollen. Den zweiten Weihnachtsfeiertag werde ich ruhig und mit Weihnachtsfilmen vor dem TV ausklingen lassen. :)



Wie feiert ihr denn so?


Eure Stephie... ♥

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Pretty Nail Shop 24 | Jolifin Nagellacke und Nagelfeilen

Huhu ihr Süßen!

Heute möchte ich euch eine kleine "Shopvorstellung" präsentieren. Ich durfte mir aus dem Sortiment von prettynailshop24.de kosten- und bedingungslos einige schöne Dinge zum testen aussuchen. Garnicht so leicht, bei so viel interessanter Auswahl. Vor allem nicht einfach, wenn man so versessen auf Nagelverschönerung ist wie ich. Geschafft habe ich es dann aber doch und habe mich für folgendes entschieden.


Jolifin Nagellack in "Reflection Vulcano & Beluga White"
Jolifin Glamour Feile Körnung 240/240 & Winterfeile Körnung 180/240
Jolifin Christmas Nail Art Tattoos Nr 1 & 9
Jolifin Classic Dream Nail Sticker Nr 10
____________________________________________

Ich wollte euch heute schonmal die beiden Nagellacke und die Feilen vorstellen. Ein Beitrag zu den Nagelstickern und Nail Tattoos kommt auch noch. Ich wollte aber beides separat testen, um die Ergebnisse nicht voneinander abhängig zu machen. Im Test sind die Tattoos und Sticker aber schon, also seid gespannt. :)





Für die jenigen Leute, welche mit diesen eckigen Kappen bei Nagellacken ein Problem haben, weil sie unangenehm und doof in der Hand liegen beim lackieren, besteht die Möglichkeit, die obere Kappe abzuziehen. Je nach Nagellack liegt dann eine schmalere Grundkappe darunter.






Der Pinsel der Nagellacke dürfte Geschmacks-
sache sein. Der Stiel woran der Pinsel befestigt ist, ist relativ kurz und der Pinsel selber ist relativ schmal. Nicht unbedingt meine liebsten Pinselchen, aber man kann ihn händeln. Er fächert beim lackieren ja noch etwas auf. Daher ist das lackieren der Nägel, so weit man keine sehr große Nagelfläche hat, noch recht gut zu bewältigen.
Links: Jolifin "Beluga White" - Rechts: Jolifin "Reflection Vulcano"

____________________________________________

 

Für den Jolifin Nagellack in Beluga White habe ich mich relativ schnell entschieden, weil die Hoffnung auf einen gut deckenden, lang haltbaren Nagellack groß war. Ich liebe es weiße Nägel zu tragen, doch ist mir der Weg dort hin zu stressig. Es gibt kaum weiße, gut deckende Nagellacke. Die meisten decken entweder garnicht, oder erst ab 3 Schichten aufwärts. Das Versprechen der Website, dass es sich um einen sofort deckenden Nagellack handeln soll, der zusätzlich noch eine umgängliche Textur besitzen sollte, ließ ihn gleich in den Warenkorb rutschen. Doch hier zu Hause kam dann die große Ernüchterung. Ich hatte selten einen schlechteren Nagellack als den Beluga White von Jolifin.

Ich hatte an dieser Stelle eigentlich einen Text geschrieben, der aber den Rahmen sprengen würde. Ich denke keiner würde sich bei solch einem großen Text und der Vielfalt der Bilder und Produkte welche in diesem Beitrag behandelt werden da durch wühlen. Ich beschränke mich also auf Stichpunkte aufgeteilt in Pro und Kontra. 

Pro:
 - Wie auch im Internetshop beschrieben sehr deckend. Mit einer Schicht fast komplett deckend, eine
    zweite macht die Deckkraft perfekt.

Kontra:
- Die Textur des Nagellackes ist zu dickflüssig, sie wirkt stockend.
- Es ist schwer gleichmäßig bis an die Kanten und die Spitze des Nagels zu lackieren.
- Es kommt unweigerlich zu Patzern am Nagelbett/rand.
- Patzer lassen sich anscheind auf Grund des hohen Pigmentanteils im Nagellack sehr schlecht
  beseitigen. Es entstehen weiße Schlieren.
- Durch die dicke Konsistenz des Nagellackes und die zwei benötigten Schichten, ist mir die
  Farbschicht auf dem Nagel zu dick.
- Die Haltbarkeit ist ein Graus! Nach nicht mal 12 Stunden schon deutliche Absplitterungen.
- Die Maniküre mit diesem Nagellack erfordert sehr viel Zeit und noch mehr Geduld
- Die 4.90 €, die der Nagellack kostet, ist er meiner Meinung nach nicht wert.

Ich habe euch nochmal ein Foto gemacht, wie die Nägel nach 3 Tagen aussahen.. Sorry, geht garnicht!


Keine Kaufempfehlung!
____________________________________________

Vom Reflection Vulcano musste ich ein paar Bilder mehr machen, um seine Vielfalt einzufangen. Er ist ein wahrer Verwandlungskünstler. Je nach Lichteinsfall wechselt die Farbe von einem lilastichigen Himbeerpink zu einem güldenen Grün. Ein Orangebraun steckt aber hin und wieder auch irgendwie mit im Lack. Ich finde die Farbe einfach nur unglaublich schön und besonders.





Pro:
- Die Textur ist sehr angenehm. Eher flüssig, aber trotzdem gut zu bändigen.
- Der Nagellack lässt sich ohne Probleme auf dem Nagel verteilen. Bis in die hinterste Ecke!
- Kleine Patzer lassen sich schnell mit einem Q-Tipp beseitigen.
- Die Haltbarkeit liegt bei diesem Lack vollkommen im Rahmen. Am dritten Tag leichte Tipwear, am
  vierten Tag leichte Absplitterungen.
- Der Duochromeeffekt kommt auch auf dem Nagel sehr gut raus, nicht nur in der Flasche.
- Keine Bläschenbildung oder sonstige Störfaktoren.
- Der Nagellack kostet ebenfalls 4,90 € und das ist er auf jeden Fall wert.

Neutral:
- Der Nagellack deckt in 2-3 Schichten. 2 dicke Schichten könnten schon reichen, ich lackiere aber
  lieber 3 dünnere. Könnte manchen zu stressig sein. Deswegen neutral.

Kontra:
- Man muss beim lackieren etwas aufpassen, dass keine Streifenoptik entsteht. Das Finish ist ein wenig
  anfällig dafür.

Ein wirklich traumhafter Nagellack wenn ihr mich fragt. Im Gegensatz zu dem Beluga White von Jolifin mag ich diesen hier wirklich sehr. Man kann die Marke in Sachen Nagellacke also nicht als qualitativ minder einstufen, sondern muss sein Glück einfach versuchen. Wie man sieht, fallen die Nagellacke ja vollkommen unterschiedlich aus. Dieser hier ist auf jeden Fall ein wahres Schätzchen. Ich bin ja nicht so der Fan von aufwändigen Nageldesigns, dazu fehlt mir einfach die Geduld und Ruhe. Daher kommen mir solche Nagellacke immer sehr gelegen. Es ist etwas besonderes, obwohl man den minimalsten Aufwand damit hatte.

Falls ihr aber Nageldesignfreaks sein solltet, kann ich euch die Seite von Pretty Nail Shop 24 ebenfalls empfehlen. Auf seiner Seite zeigt der Shop euch das eine oder andere Nageldesign, welches euch als Inspiration für eure Kunstwerke dienen kann. :)

Kaufempfehlung!
____________________________________________



Nageldesignshop benutzt und diese ist froh, endlich ersetzt zu werden und sich zur Ruhe setzen zu dürfen. Sie war wirklich durch.. Dadurch das ich ja Naturnägel habe war gleich klar: Eine feine Körnung muss her. Unter 180 geht garnichts, weil weiche Naturnägel durch diese eher runtergefetzt, statt geschliffen werden. Mit meinen beiden Feilen mit der Körnung 180/240 und 240/240 rudere ich also in eine gute Richtung. Ich kann meine Nägel schonend kürzen und in Form feilen. 

Das schöne an diesen Feilen ist, dass sie bisher trotz mehrfacher Benutzung nichts von ihrem Muster einbüßen mussten und immer noch so schnieke aussehen. Ich bin absolut zufrieden mit beiden Feilen und kann sie auch nur weiter empfehlen. Preismäßig liegen die Nagelfeilen bei 0,99 Cent für die Glamourfeile und bei 0,69 Cent für die Winterfeile. Wobei letztere aber reduziert ist. Super faieres Preis-Leistungs-Verhältnis!

Kaufempfehlung!

 _____________________________________________________________


Im Großen und Ganzen kann ich den Shop wirklich nur empfehlen. Die Lieferung war so schnell, dass ich ganz erstaunt war, als der Postbote mich an einem Samstagmorgen um kurz nach 8 aus dem Bett klingelte. Eigentlich aber auch nichts verwunderliches, da der Shop seine Sendungen mit 24 Stunden Express verschickt. Dadurch hauen die Versandkosten mit 6,90 € aber auch ganz schön rein. Mich persönlich würde das schon von einer Bestellung dort abschrecken. Ich muss meine Pakete nicht 24 Stunden später haben, ich warte auch gerne die normale Versandzeit und zahle dafür auch einen normalen Versand. Aber das muss jeder für sich alleine entscheiden. Es bleibt ja auch immernoch die Möglichkeit eine Sammelbestellung mit seiner Freundin oder so zu machen. :)

Ihr bekommt in dem Shop von normaler Nagelverschönerung über Produkte für die Kunstnagelmodellage alles was das Herz begehrt zu einem durchschnittlichen Preis. Es geht billiger, ich habe es aber auch schon teurer gesehen. Es gibt aber immer wieder Rabatte auf bestimmte Produkte, was auch noch interessant sein könnte. Wie die Qualität ist, dürfte jedes mal ein kleines Abenteuer sein. Das haben aber Onlinebestellungen auch grundsätzlich an sich. Man kann durchaus einen Teil-Flop wie ich landen, aber es sind ja auch auf jeden Fall qualitativ absolut empfehlenswerte Produkte im Sortiment. Die Nagelsticker sind übrigens echt toll.. Nur so als kleine Vorabinfo auf meinen nächsten Bericht. ;)

Falls ihr noch was für Weihnachten bestellen wollt, so habt ihr die Möglichkeit noch bis morgen um 14 Uhr zu bestellen und per Vorkasse zu zahlen. So sollte es pünktlich zum Fest unter eurem Tannenbaum stehen. ;) 


Wie findet ihr die Nagellacke?



Eure Stephie.. ♥

Sonntag, 18. Dezember 2011

Sleek: The Berry Collection

Huhu ihr Lieben!

Warum kommt eigentlich wenn denn alles auf einmal? Ich hatte innerhalb einer Woche nun zweimal den gleichen Virus auf dem PC, der alles lahm legte.. Immer diese Angst um meine Daten und die Einstellungen.. Die Angst vor der ganzen Arbeit alles neu zu machen.. Wer kennt das nicht? Ich habe aber einen super lieben Pc-Doc gefunden, der immer wieder alles in Ordnung gebracht hat. Mein Held! ♥ Als wenn das nicht schon genug wäre, habe ich mich auch noch bei meiner Mum angesteckt und lag die Woche über zu 98 % im Bett und auf dem Sofa, eingekuschelt in meine Kuscheldecke und meinen Lieblingspulli. Heute ist der erste Tag, wo es mir wieder deutlich besser geht und das nutze ich aus. :)

____________________________________________


Vor einigen Tagen bei mir eingetrudelt: Die Sleek The Berry Collection. Gleich von Anfang an war klar, dass dieses Set bei mir einziehen würde. Da gab es garnichts dran zu rütteln. Viel zu groß ist die Liebe zu solchen beerigen, "dreckigen" Farbtönen. Gerade mit heller Haut sehen solche Farben immer so wunderschön kontrastreich und betont aus. Ich liebe das einfach! ♥ Gesagt, getan, gesichtet, bestellt, erhalten, unsicher!


Das ganze kommt in einer roten Verpackung, in der die Beautyschätzchen in schwarz bettet sind, zu einem nach Hause. Relativ schlicht und nur mit glänzend, roten Farbtupfern hervorgehoben. Wenn ihr mich fragt, bringt gerade diese Schlichtheit eine gewisse Eleganz mit sich und das ganze würde sich sicherlich auch super schön als tolles Geschenk für die beste Freundin eignen. Oder vielleicht auch für sich selber.. ;)


Sleek Kohl Pencil "Mossberry 747": Eines der Produkte im Set, welches mich ein wenig zwiegespalten dastehen lässt. Ich liebe die Farbe! Sie ist wunderschön beerig und ich würde es als burgunderfarben bezeichnen. Aber ich weiß nicht so recht mit ihm umzugehen.. Der Kohl Pencil ist relativ kurz und sehr dick, so ein wenig stummelig. Einen ordentlichen Lidstrich bekommt man auf Grund der dicken Mine nicht hin, so ausgeraucht lässt er einen doch sehr kränklich aussehen. Benutzt man ihn auf der Wasserlinie sieht man aus, als hätte man stundenlang durchgeheult. Ein dünnerer Stift wäre hier von Vorteil gewesen.

Ebenfalls ein wenig befremdlich ist die Konsistenz der Mine. Im Gegensatz zu einigen anderen Mädels, die sich das Set auch bestellt haben, finde ich die Mine nicht sonderlich cremig, sondern eher fest und stockend. Man bekommt kein gleichmäßiges Ergebnis hin und das arbeiten am Auge macht überhaupt keinen Spaß. Dadurch ist mein Plan den Kohl Penicl als Base zu benutzen auch eher zweifelhaft. Ich glaube nicht, dass man diese feste Konsistenz großartig verblendet bekommt. Mein persönlicher Flop dieses Sets!


Sleek True Colour LiesTick "Cranberry 748" Matte: Ich weiß ja nicht.. Auch ein Produkt, welches wohl nicht all zu oft in Gebrauch sein wird. Wieder eine zauberhafte Farbe, welche mir so was von zusagt und welche ich rein farbtechnisch am liebsten jeden Tag tragen würde. Sie erinnert mich an ein Glas Rotwein.. Auf den Lippen kommt sie noch ein wenig dunkler als auf dem Handswatch raus. Richtig vampy, besonders zu einem hellen Teint. Wirklich ein rundum schöner Lippenstift.. Wäre da nicht schonwieder diese Konsistenz.

Klar, matte Lippenstifte sind immer relativ trocken, halten dafür ja aber auch sehr lange. Nur dieser hier ist wirklich so extrem trocken auf den Lippen, das jede noch so kleine Unebenheit oder trockene Stelle super stark betont wird. Außerdem ist das Gefühl auf den Lippen dadurch auch relativ rau. Ohne vorheriges Lippenpeeling, Lippenpflege und irgendeinem Lipgloss über dem Lippenstift sieht er einfach nur unordentlich aus. Ein Lippenstift, den man nicht mal eben schnell kombinieren kann, sondern der gewisser Vorarbeit und Kontrolle bedarf.


Sleek Blush "Fenberry 749": Oh ich liebe es, wie ich noch nie zuvor ein Blush geliebt habe! Es ist meiner Meinung nach einfach perfekt. Es hat ein satiniertes Finish, frei von Schimmer und Glitzer, ist aber auch nicht völlig matt, bzw. pudrig. Es ist sehr buttrig in seiner Textur, dadurch wie von Sleek auch gewohnt, hoch pigmentiert. Ich tippe immer 2-3 mal mit meinem Rougepinsel in das Blush, klopfe den Pinsel dann ab, puste nochmal drüber und bringe die Farbe dann erst auf die Wangen. Trotzdem bekomme ich selbst dann immernoch ein schönes, starkes Ergebnis hin. Aber auch nur ganz leicht angehaucht ist dieses Blush ein Traum.

Die Farbe würde ich als ein Ziegelrot mit leichtem Beerenstich beschreiben. Ich bin so unglaublich verliebt in diese Farbe und benutze sie seitdem sie bei mir eingezogen ist jeden Tag. Morgens aufgepinselt sieht man auch Abends noch deutlich, wo das Blush aufgetragen wurde. Eine gute Haltbarkeit ist also auf jeden Fall gegeben. Ebenso umgänglich zeigt es sich beim Auftrag. Es wird nichts fleckig, man kann es ohne Probleme ausblenden und es macht einfach Freude dieses Blush zu benutzen.

____________________________________________


Als abschließendes Fazit kann ich eigentlich nur sagen, dass ich jetzt im nachhinein froh wäre, hätte ich mich nur für das Blush entschieden. Da hatte ich ein wenig Geld gespart und hätte zwei Schubladenhüter weniger zu Hause. So schön die Farben dieser drei Aufhübsch Utensilien auch sind, so bringt mich bei zweien von ihnen die Konsistenz zum verzweifeln. Ich weiß ja nicht, ob nur ich das so empfinde und so pingelig bin, oder ob andere da auch so denken. Über den Lippenstift habe ich inzwischen schon bei Einigen gelesen das er wirklich zu trocken ist. Über den Kohl Pencil streiten sich die Geister.


Habt ihr euch das Set auch geholt?
Oder doch lieber eines der Teile einzeln?
Wie kommt ihr mit euren Beautyschätzchen klar?
Findet ihr die Farben gelungen?
Ich mag's wissen! :)


Eure Stephie.. ♥

Montag, 12. Dezember 2011

MAC Pro Powder Blush - Dirty Plum

Moin Moin ihr da draußen!

Heute möchte ich euch ein neues Schätzchen zeigen, welches mir der Nikolaus klamm heimlich vor die Tür gelegt hat. Auch wenn ich inzwischen schon die 20 Jahre geknackt habe (ohje!), erfreue ich mich doch noch jedes mal an kleinen kindlichen Ritualen. So wie am letzten Nikolaustag.. So ungefähr ist das ganze abgelaufen:

Stephie wacht auf und wälzt sich laut grummelnd aus dem Bett - Watschelt zum Fenster und sucht den Schnee - Keinen Schnee gefunden - Traurig - Ab zur Haustür und diese aufreißen - So verschlafen, zerknautscht und in Teddypyjama da rumstehen - Große Augen machen O.O - Der Nikolaus war da! - Alles schnell reinhamstern in die Wohnung, damit der super süße Nachbar einen so nicht sieht - Quietschen - Wieder ab ins Bett mit den guten Gaben - Quietschen - Glückseliges Grinsen

Es hat sich die ganzen Jahre lang nichts geändert. Jedes Jahr stand etwas Schönes vor der Tür. Gesponsert von Mama Nikolaus. Daaaaaaanke! :D ♥ Na gut.. Etwas hat sich schon geändert.. Damals waren es Schokolade und Barbieanziehsachen die vor der Tür lagen... [Ich war ein Barbiehardcorefan! Ich hatte einen großen Karton voller Barbies, die Barbietraumvilla, das Barbiestrandhaus, das Barbietraumauto und zwei Kens! O.o - Einige Barbies endeten in meiner Pubertät haar- und kopflos in dunklen Zimmerecken, andere wurden an die kleine Cousine verschenkt. Das Barbietraumauto gehört heute meiner Katze.] Aber zurück zum Thema.. Heute sind es andere Dinge die vor der Tür liegen. Bevorzugt Schokolade und Beautykram. Dieses Jahr war es sogar ein lang gehegter Wunsch.


Endlich bist Du mein! *-* So lange habe ich dich gewollt.. So lange habe ich nach einem ähnlich aussehenden Schwesterchen von dir in der Drogerie gesucht, wurde aber nie fündig. Nun gehörst Du zu mir und wir müssen noch lernen miteinander auszukommen. Denn Du lässt mich wenn ich nicht vorsichtig bin so aussehen, als wäre ich mit dem Gesicht unter einen Sattelschlepper gekommen, oder als wäre ich frisch aus einem Ringkampf mit Vitali Klitschko gestiegen. Aber ich liebe dich trotzdem und das wird schon! Denn Hey.. Du bist so was von erwünscht! ♥

Ist es nicht schön? Meine neue Wangenliebe! Ich wollte schon so lange einen deutlich lilafarbenden, dunkleren Blush haben und nun bin ich am Ziel meiner Wünsche. Besonders bei meiner doch sehr hellen Haut muss ich aber sehr vorsichtig sein, da das Blush doch sehr sehr stark pigmentiert ist. Das haben die MAC Pro Blushes aber so an sich. Erwischt man zu viel, oder blendet es nicht gut genug aus, sieht es aus wie ein blauer Fleck. Richtig dosiert ist es aber einfach nur wunder wunderschön!



Was sagt ihr zu solch "anderen" Blushfarben?
Do oder Don't?


Eure Stephie.. ♥