Donnerstag, 29. September 2011

Reise in die Vergangenheit ♥

Huhu ihr Süßen!

Kennt ihr das auch? Ihr räumt irgendwas um, oder sortiert alte Sachen aus und dabei fällt euch etwas in die Hände, was euch schmunzeln lässt? So ist es mir vor kurzem passiert. Ich habe einen Stapel alter Kataloge aussortiert, die schon eine lange, lange, laaaaange Zeit hinter meiner Zimmertür lagen und was fällt mir dabei in die Hände? Mein Hauswirtschaftskochbuch aus der achten Klasse. Man ist das lange her und ich kann mich trotzdem noch an alle Einzelheiten erinnern. Hauswirtschaft war mein absolutes Lieblingsfach! Die Lehrerin war Bombe und hach ja. *-*  Wir hatten jeden Dienstag 2 Stunden und für den Mittwoch hatte ich mir zusätzlich auch noch das Wahlpflichtfach Hauswirtschaft ausgesucht. Zusätzliche 4 Stunden.. Sprich Mittwochs von 13:30 bis 17:30. Sechs Stunden Hauswirtschaft die Woche.. Ich müsste eigentlich die Superhausfrau sein, kann mich aber nicht mehr erinnern, wie das nochmal funktionierte. ;)

Neben den Thema Nähen war das eigentliche Kursthema kochen. So kochten wir jede Woche fröhlich in Gruppen aufgeteilt unsere Menüs und verschlangen sie hinterher gierig. Alle Rezepte die ausprobiert wurden, mussten in einem Kochbuch festgehalten werden. Auf das sorgfältige führen dieses Buches legte die Lehrerin damals extremen Wert. Immerhin machte es die Hälfte der Zensur aus. Ich will euch heute mal einen kleinen Einblick in mein Kochbuch gewähren. Einfach darum, weil ich es so niedlich finde, was ich da damals fabriziert habe. ♥






Man beachte meine Krüppelsmileys, welche unter jedem Gericht meine Meinung Kund gaben.. xD Seit der Ausgrabung dieses Fundes, wurden schon einige Gerichte von damals nachgekocht. Yummi! ♥ Da sind echte Leckerchen zwischen. Obwohl ich mich bei manchen Gerichten zwischendurch auch fragen musste, wie ich zu meiner dort bebilderten Meinung kam.


Wie ist das bei euch?
Seid ihr auch schon über Relikte aus früherer Zeit gestolpert,
die für euch etwas ganz besonderes waren oder sind?
Hattet ihr Hauswirtschaft auch als Haupt-/Fach?
Wie fandet ihr es?


Eure Stephie.. ♥

Samstag, 24. September 2011

Mamis sind die Besten.. Denn sie haben Geschmack!

Es ist noch garnicht lange her, als hier Nachmittags das Telefon klingelte und ich Mama am anderen Ende ins Telefon plappern hörte. Sie war grad arbeitsbedingt im Friseurgroßhandel und machte aus privatem Interesse einen Halt in der Kosmetikabteilung. Ich muss dazu sagen, dass meine Mutti in Sachen Kosmetik nicht wirklich gut auf mich zu sprechen ist. Sie meint ich habe einfach zu viel und jedes Teil was noch dazu kommt, wäre Unsinn. An diesem Tag schien sie ihre Vorurteile aber vergessen zu haben!?! Sie verriet mir fröhlich, dass dort ein Tischchen stände, auf welchem runtergesetzte OPI Nagellacke schlummern würden.

Mit einer Engelsgeduld las sie mir alle Namen vor und ich googelte nach den Farben. Hinterher fragte sie mich, welcher mir am besten gefallen würde. Aber für einen entscheiden? Bei diesen ganzen Schönheiten, welche ich gerade erblickt hatte? Nein.. Das konnte ich nicht. Ich überließ die Wahl meiner Mama und hoffte auf ihren Geschmack. Nun musste ich nur noch ihren Feierabend abwarten.. Zuhause angekommen überreichte sie mir feierlich das begehrte Tütchen und meine Freude war groß.


Mama konnte es auch nicht übers Herz bringen, mir bei meiner Schwärmerei nur einen Nagellack mitzubringen. Damit das eine kleine Fläschchen nicht so alleine reisen musste, nahm sie kurzer Hand eine ihrer schönen Schwestern mit. Von nun an lebten beide glücklich in einer großen Herde von anderen glücklichen Nagellacken und hofften darauf, bald einen Ausflug auf den Nägeln ihrer neuen Mami zu machen. Sie sollten nicht lange warten und schon bald durfte die erste auf große Reise gehen. :)


Zu diesem Zeitpunkt war die kleine "Hong Kong Sunrise" also schon 5 Tage mit ihrer Mama unterwegs und sah dementsprechend ermüdet aus. Da man unter Geschwisterchen auch keinen Neid erzeugen will, durfte jetzt die andere Schwester ihren ersten Schritt in die große weite Welt machen.


Doch ihre Mama war unvorsichtig und schon hatte die kleine Tapas ganz zerknitterte Kleider an. Das kommt davon, wenn man sich mit seinen Kleinen noch so spät Abends vor dem schlafen gehen beschäftigt und später mit dem Bettdeckenmonster kämpft. Dieser Kampf konnte nur ungerecht ausgehen. Weil die kleine "Can You Tapas This?" aber so schön war, durfte sie trotzdem drei weitere Tage umherwandern.

_________________________________________________________


Ich sollte Märchenerzählerin werden.. Aber immer wenn ich neue Nagellacke in meine Sammlung hole, habe ich eine ganz besondere, liebevolle Beziehung zu ihnen. Ich bin so froh, dass Mutti einen solch guten Geschmack bewiesen hat. Ich liebe diese beiden Farben und hatte sie so auch noch nicht. Besonders Hong Kong Sunrise hat es mir besonders angetan, da die Farbe je nach Lichteinfall immer anders wirkt. Mal eher rosé, dann wieder deutlich orange, im anderen Moment wieder peachy.. Hach. *-* Sogar Mama gefiel diese Farbe ausgesprochen gut an mir. :)  Auch wenn man sich mit Mamis immer mal wieder in die Wolle kriegt, sie sind und bleiben die Besten.


Eure Stephie.. ♥

Freitag, 23. September 2011

EOTD | Karibikträumchen

Huhu ihr Mäuse!

Sorry für die lange Abwesenheit.. :( Aber ich war krank. Wirklich krank... Ich dachte mit mir gehts zu Ende. Ich habe mir einen Schnupfen eingefangen, der sich zu einer ausgereiften Grippe mit frisch angetrauter Bronchitis entwickelt hat, welche es in ihren Flitterwochen ganz hart in meinem Körper getrieben haben. Das Ergebnis ihrer heißen, fieberhaften Liebe, war eine süße, kleine Mittelohrentzündung. Toll umschrieben, hmm? Ich entwickle immer einen ganz besonders schwarzen Humor wenn ich krank bin. Ganz über den Berg bin ich immer noch nicht. Die Nase läuft und der Husten hält sich wie angetackert in meiner Brust. Wird aber.. Irgendwann geht auch die größte Liebe auseinander. ;)

Letzte Woche bevor die Krankheit völlig zu schlug, war ich zufälliger Weise bei Woolworth und bin dort auf den Kosmetikaufsteller von Infinity Woman gestoßen. In dieser Theke gab es auch einen Aufsteller mit einer LE namens "Gipsy Queen", mit schrecklich, hässlichen Lidschattenpaletten. So hässlich sie auch von außen waren, um so mehr begeisterte mich ihr Inhalt. Fünf tolle, gut pigmentierte Lidschatten. Eine dieser Paletten wanderte also in meinen Besitz über und wurde gestern, nach über einer Woche ohne Schminke freudig ausprobiert.

Ihr könnt euch die Palette hier nochmal anschauen. Valerie hatte vor etwas längerer Zeit mal über einige Paletten von Infinity Woman berichtet und ehrlich gesagt hätte ich mir diese wunderschöne Palette ohne ihre positiven Worte garnicht angeeignet. Gipsy Queen Palette 1!

Das Ergebnis seht ihr hier.. Entschuldigt meine zum Teil noch geröteten Augen. Ich bin wie gesagt noch nicht wirklich wieder gesund. ;)





Benutzt:
- Artdeco Eyeshadow Base
- NYX Jumbo Eye Pencil "Milk"
[Für die Grundierung des Lides um die Farben strahlender wirken zu lassen]
- Infinity Woman Gipsy Palette
[Cremeton im Augeninnenwinkel, Grün auf der inneren Lidhälfte, Türkis auf der äußeren Lidhälfte. Alles leicht in die Lidfalte geblendet! Blau in der Lidfalte, Grau zum vertiefen der Lidfalte]
- Sleek Storm Palette "Schwarz"
[Zum ausrauchen des oberen und unteren Wimpernkranzes]
- Sleek Oh So Special Palette "Bow"
[Matter Cremeton zum verblenden und highlighten unter der Braue]
- Nivea Eye & Design Kajal
[Auf der oberen und unteren Wasserlinie]
- Loreal Lash Architect 4D Mascara
[Komm ich nicht wirklich mit klar... >_____<]
- Catrice Eyebrow Set
[Dunkler Ton für die Augenbrauen]


Ich trotze der Krankheit und dem schlechten Wetter hier in Hamburg mit einem farbenfrohen EOTD.
Jiha!


Wie findet ihr das AMU?


Eure Stephie.. ♥  ~schnupf~

Dienstag, 13. September 2011

Von Vampiren die glitzern und Kinokarten..

Huhu ihr Süßen!

Sicherlich haben es die meisten schon mitbekommen, dass im November diesen Jahres der nächste Teil der Biss-Saga in die Kinos kommt. Dieser Teil leitet das Ende ein, welches wie bei Harry Potter in zwei Teile gerissen wurde. Am 24.11 kommt Breaking Dawn Part 1 offiziell in die Kinos. Am 10.09 startete der Vorverkauf und ich war gleich in der Nacht vom 09.09 auf den 10.09 förmlich an den PC geklebt um das heißbegehrte Kinoticket für die Erstaufführung und das gleichzeitige Special-Event zu ergattern. Dieses ist nämlich schon am 20.11.. Sprich 4 Tage vor offiziellem Start. So bin ich mit eine der Ersten, die den Film sieht und muss mir kein gespoilerG anhören. YAY!

Viele Kinos bieten einem die Möglichkeit am Sonntag den 20.11, alle dann inzwischen 4 Filme hintereinander zu sehen. Oder eben auch nur ein Double-Feature von Teil 3 + 4. Ich habe mich für letzteres entschieden.. Mein Hintern macht das sonst nicht mit. Ich habe mir letztes Jahr die ersten drei Filme hintereinander angeschaut und das war mir zu hart. Mittags um 12 ins Kino und Abends um 20 Uhr da raus.. Durch die Pausen und Werbung zwischendurch, zieht sich die Zeit nämlich weit nach hinten. Beim Quattro-Special würde der Tag schon um 10 Uhr beginnen (BÖÖH! Wann hübsch ich mich auf? Viel zu früh..) und um ca. 21 Uhr enden. 11 Stunden Kino sind mir dann doch zu viel.. Da kann man sich auf den letzten und eigentlichen Film doch garnicht mehr konzentrieren!?!..




Ich bin vor der Verfilmung der Bücher auf sie gestoßen und konnte die Bücher einmal angefangen garnicht mehr aus den Händen legen. Meine liebste Buchreihe, in welche ich auch immer wieder reinlese, obwohl ich sie schon zweimal komplett durchgelesen habe. Aus aktuellem Anlass lese ich nun das vierte Buch nochmal um auch perfekt vorbereitet zu sein. :)

Ich freue mich wirklich schon irrsinnig! Ich liebe die Buchreihe und die Filme sind auch ganz nett. Sehr sehr nett um genau zu sein. Ich liebe sie.. Klar sind sie nicht so schön detailreich wie die Bücher, aber dann wäre jeder Film bestimmt 20 Stunden lang und eine Kinokarte würde 30 Euro kosten. So habe ich 13 Euro für zwei Filme gezahlt und fiebere dem 20.11 entgegen. An dem Tag hübsch ich mich schön auf und verbring meinen Nachmittag/Abend im Kino. Es ist übrigens immer wieder hübsch anzusehen, wie sich die Mädels bei solchen Events herrausputzen. So wird der Gang zur Toilette schnell mal zum Catwalk.. xD



Wie steht ihr dazu?
Habt ihr die Bücher gelesen, wollt ihr sie lesen, oder habt ihr es garnicht erst vor?
Wie findet ihr die Verfilmungen?
Habt ihr euch auch schon Karten gesichert?
Ich mags wissen.. :)



Eure Vampirlady, Stephie.. ♥

Mittwoch, 7. September 2011

Ich habe es getan! Neues Piercing..

Huhu ihr süßen Zuckerschnuten!

Gestern ist es wieder passiert. Meine Liebe zur Nadel hat sich wieder durchgesetzt. Da wir eh noch im Piercingstudio vorbei schauen mussten, da dort noch bestellter Schmuck auf mich wartete und mein Piercer da war, konnte ich einfach nicht anders. Er hatte Zeit, ich noch einige Wünsche offen und so wurde ein Wunsch erfüllt. Ich dachte schon länger über ein Madonna, sprich Oberlippenpiercing nach und nun habe ich es und was soll ich sagen? Ich liebe es! *-* ♥

Sorry für das retuschierte Foto, aber meine Haut spielt im Moment nicht ganz so mit, wie sie sollte.. Vergrößerte Poren, gerötete Hautpartien.. Ätzend. Immer wenn das Wetter so schwankt, reagiert meine Haut so. Ich hab daher alles was nicht wichtig ist mal etwas verschleiert, damit es nicht ganz so schlimm wirkt.




Ich liebe dieses Piercing wirklich sehr! Was mich im Moment aber noch extrem stört, ist der zu lange Stab, der wegen der Schwellung aber sein muss. Dadurch drückt und scheuert er von innen momentan noch unangenehm am Zahnfleisch. Je nachdem wie die Schwellung sich verhält, wird er aber in 1 - 2 Wochen angepasst. Bei meinem Unterlippenpiercing konnte ich nach einer Woche schon den Stab kürzen lassen. Wird also..

Ich finde ja, dass dieses Piercing ein typisches Tussipiercing ist.. Ich meine mal, jede zweite oder dritte Tussi hat das Teil. Bei mir wirkt das Gott sei Dank nicht so schlimm, auf Grund meiner anderen Piercings im Gesicht. Ich habe nun 4 Piercings im Gesicht (Ober & Unterlippe, Nasenflügel & Augenbraue) und jeweils 3 Ohrlöcher an beiden Ohren. Projekt Gesicht ist nun erstmal fertig. Piercings sollen einen ja nicht überlagern, sondern nur verschönern, bzw. besonderer machen. ;)  Die Ohren sind mir aber noch zu nackelig.. :P

Stechen war nicht schlimm, ganz im Gegenteil. Aber ich bin da glaube ich auch anders, wenns um Schmerzen geht. Diese Schmerzen genieße ich regelrecht und will am liebsten immer gleich nochmal. Ich hoffe, dass nun alles gut verheilt und ich noch lange Freude an dem Piercing haben werde. :)



Habt ihr Piercings? Wünscht ihr euch welche? Wie steht ihr dazu?



Eure Stephie..  ♥