Sonntag, 31. Juli 2011

[TAG] Ein wenig komisch..

..sind wir doch alle oder? Ich habe auch mal Lust, einen Tag in die Welt zu setzen! Ich möchte aber nichts kosmetisches von euch erfahren, sondern etwas ganz anderes. Jeder Mensch hat irgendwelche Macken, schlechten Angewohnheiten, Spleens und Marotten. Genau darum geht es in diesem Tag. Erzählt mindestens 5 Eigenschaften, welche euch zu etwas Besonderem machen. Sind sie besonders liebenswert, lustig und komisch, vielleicht sogar für den Einen oder Anderen eklig, oder vielleicht sogar weltbewegend?

Ich mache den Anfang und ich hoffe, dass der Tag auch wirklich die Runde macht. Ich liebe es solche Sachen zu lesen, weil solche Eingeständnisse Menschen oftmals viel sympathischer machen und einen schmunzeln lassen. :)

_________________________________________________________


1. Ich kann keine Tomaten essen, geschweige denn anfassen. Ich ekel mich vor dem Gefühl, beim berühren einer Tomate. Ketchup und Tomatenmark rocken aber trotzdem!

2. Ich kann mir Namen merken, aber keine Nummern. Deswegen führe ich ganz altmodisch ein Telefonbüchlein. Nur weiß ich nie, wo ich es zuletzt hingetan habe. Damit ich die wichtigsten Nummern dann trotzdem habe, schreibe ich sie immer direkt an die Wand bzw. an die Tapete über dem Telefon. Da kann ich sie wenigstens nicht verlieren. Ist eine Nummer alt, wird sie einfach übergestrichen.

3. Mir ist es unglaublich peinlich einen Einkaufswagen im Supermarkt zu schieben. Genau aus diesem Grund trage und staple ich immer alles in meinen Händen und wackel so durch den Markt.

4. Ich bin eine schwierige Esserin. Ich esse zwar fast alles, mache es mir dabei aber selber ziemlich kompliziert. Ich muss die verschiedenen Sachen die es zu essen gibt, erst in verschiedene Ecken vom Teller aufsortieren und dann auch nacheinander essen. Ich kann verschiedene Dinge auf dem Teller nicht durcheinander essen. Diese schlechte Angewohnheit habe ich, seit ich die Serie Monk geguckt habe. Heute mache ich das alles schon ganz automatisch vor jedem Essen.

5. Ich habe ziemlich viele Palmen und Zierpflanzen im Wohnzimmer stehen. Sobald eine von ihnen ein Blatt verliert, muss ich hingehen, sie hochnehmen und wie eine Verrückte schütteln, damit alle lockeren Blätter auf einmal abfallen. Mich macht es irre, wenn immer wieder ab und zu mal Blätter fallen.

6. Ich habe einen Zahlenfimmel! Ich habe gerne alles in einer geraden Anzahl oder Anordnung. Habe ich 7 Fischstäbchen auf dem Teller, gebe ich einen an Mama oder sonstwen ab, oder klaue mir einen dazu, je nach Hunger. Noch schlimmer ist es wenn es um den Fernseher und um das Radio geht. Wenn die Lautstärke nicht auf einer gerade Zahl steht, kann ich mich weder auf den Film, noch auf das Lied welches gerade läuft konzentrieren. Das nervt mich so sehr, dass ich zwanghaft immer einen Ton lauter oder leiser stelle.

7. Ich esse für mein Leben gerne Duplos. Aber bevor ich meine längste Praline der Welt esse, rolle ich immer zuerst die Plastikfolie zu einem Ball, darum das Aluminiumpapier und erfreue mich dann an meinem schönen, silbernen Ball. Diese ganzen Bälle sammle ich in einer kleinen Box, da sie das Lieblingsspielzeug meiner Katze sind.

_________________________________________________________


Guuuuut.. Das war es soweit von mir. Wenn man sich das alles vor Augen führt, wirkt es wirklich ganz schön crazy. O.o Aber was solls? Genau das macht mich aus.. Das bin ich! Ich könnte euch auch noch mehr Kuriositäten nennen, aber ein paar Geheimnisse soll man sich ja doch bewahren.

Nun nochmal eine kleine Zusammenfassung:

- Schreibt einen Post: Nennt mindestens 5 Marotten, Spleens, Eigenarten, ect. - Gerne auch mehr!
- Tägt 5 andere Bloggerinnen/Blogger bei denen es euch besonders interessiert.
- Schreibt ihnen einen Kommentar, damit sie das auch wirklich mitbekommen!

_____________________________________________


Ich täge:



Und nun.. Nur Mut! Mut zur Ehrlichkeit.


Eure Stephie.. ♥

Montag, 25. Juli 2011

EOTD | Lidstrich Extrem

Nabend ihr Süßen!

Die Königin der Lidstriche ist gestorben. Amy Winehouse ging viel zu früh von dieser Welt. Es ist so schade um eine solch talentierte Künstlerin. Es ist nun aber geschehen und man kann es nicht ändern. Was bleibt sind ihre tollen Lieder.

In Andenken an sie, habe ich heute zu einem AMU gegriffen, in welchem der Lidstrich dominiert. Denn mal ganz ehrlich: Wer hat in den letzten Jahren den Lidstrich berühmter gemacht als Amy? Sie trug ihn andauernd. Länger - Dicker - Breiter!




Benutzt:
- Artdeco Eyeshadowbase
- NYX Jumbo Eye Pencil in "Milk"
[Grundierung der Augenlider um die Farben strahlender zu machen]
- 120er Palette von Kosmetik Kosmo
[Schimmerndes Weiß, verschiedene Hellblau & Türkistöne, Mittleres Blau]
- Catrice Lidschatten in "Bring Me Frosted Cake"
[Zum ausblenden und highlighten]
- MAC Fluidline in "Blacktrack"
[Als Lidstrich und auf den Wasserlinien]
- p2 Big Drama Mascara
- Catrice Eyebrow Set & Catrice Lidschatten in "I am A Coal Girl"
[Gemischt zum nachziehen der Augenbrauen]


Da das Wetter hier in Hamburg momentan mehr als bescheiden ist, habe ich dem Wetter einfach getrotzt und strahlende Farben zum dominanten Lidstrich getragen. Blau ist eine für mich sehr ungewöhnliche Farbe und trotzdem hat es mir gefallen. Auf den Fotos sehen die Lidstriche etwas unterschiedlich aus, das macht aber nur die Perspektive. In echt sah das ganze wirklich sehr gleichmäßig aus. Ich mochte das AMU sehr. ♥


Wie findet ihr solche starken Lidstriche?
Zu viel des Guten, oder ganz hübsch?


Eure Stephie.. ♥

Dienstag, 19. Juli 2011

Gewinnspiel bei "The Vintage Mind"

Hey ihr Süßen!

Sorry das es die Woche über so ruhig hier war, aber es gab ziemlich viel privaten Kummer, welcher mich die Zeit über komplett einnahm. Das ganze hat sich gestern aber größtenteils aufgeklärt und nun kann ich wieder durchatmen.

Heute melde ich mich mit einem "Ersten Mal" bei euch zurück. Nein, ich rede nicht von DEM "Ersten Mal", sondern von einem anderen. Ich meine damit eher, dass ich das erste mal bei einem Gewinnspiel mitmache. Premiere! Die liebe Betreiberin des Blogs The Vintage Mind veranstaltet ein Gewinnspiel, bei welchem ich unbedingt noch mitmachen möchte. So auf den letzten Drücker so zu sagen. :)



Ich schleiche schon länger um ihr Gewinnspiel rum, kam nur leider nie dazu einen Beitrag dafür zu erstellen. Das Thema das Gewinnspieles ist Vintage. Mit diesem Thema konnte man sich dann kreativ austoben. Ein AMU, ein FOTD, oder eine Frisur im Vintagestyle sollte es werden. Ich entschied mich für das AMU, setzte mich gestern an meinen Schminktisch und pinselte drauf los

_________________________________________________________


Ich habe mich mal umgesehen und umgehört und mich dann an den dunklen, rauchigen Augen-Make-Up's der 20er Jahre orientiert.


Wie sah das Augen-Make-Up in den 20er Jahren aus? Düster - Dramatisch - Verrucht - Geheimnisvoll.

Dunkle Lidschatten, nicht zu sparsam eingesetzt - Stark umrandete Augen - Dicke, tiefschwarze Lidstriche - Betone, gradlinige Augenbrauen

Genau das habe ich versucht zu berücksichtigen. Allerdings habe ich es auch versucht, dem doch  relativ krassen 20er Jahre Make-Up-Style eine gewisse Alltagstauglichkeit zu geben. Ich habe diesen Look zweimal schminken müssen. Als ich mich gestern Abend anfing zu schminken, lief nebenbei der Film Eclipse - Biss zum Abendrot im Fernsehen. Ich bin ein ziemlicher Fan dieser Buch und Filmreihe und an manchen Stellen flossen unweigerlich Tränen, welche dazu führten, dass das gesamte Make-Up in sich verlief. Also runter mit dem ganzen Kram und nochmal von vorne.. Beim zweiten mal gefiel es mir dann aber nicht mehr so gut, wie beim ersten Versuch. v.v

Wisst ihr eigentlich, wie bekloppt eine Mutter gucken kann, wenn man spät Abends um 22:30 aus seinem Zimmer kommt, aufgebrezelt bis zum geht nicht mehr, aber nirgends mehr hin will? xD Der Blick war zu herrlich. ♥

Ich liebe den Vintagestyle einfach. Er zieht sich auch durch die gesamte Deko meines Zimmers. Ich habe noch ein Foto des Bildes gemacht, welches über meinem Bett hängt. Ich finde es passt so schön zum Thema. :)



_________________________________________________________


Das war also mein Beitrag für das Gewinnspiel von "The Vintage Mind". :) Ich hoffe der Beitrag gefällt!



Eure Stephie.. ♥

Mittwoch, 13. Juli 2011

Schnurrende Liebe


Ich habe ein paar spontane Schnappschüsse für euch! :)

_________________________________________________________

 Katzengras ist und bleibt das absolute Highlight in unserem Hause!





_________________________________________________________


Nach dem anstrengenden Kampf ums frische Grün, wird eine entspannende Kuschelstunde eingelegt.




Ich liebe sie einfach
 ♥


Eure Katzenmami, Stephie.. ♥

Dienstag, 12. Juli 2011

Befriedigung der Gelüste durch Shades Of Pink

Hey ihr Lieben!

Letzte Woche trudelte nach laaaangem warten endlich meine kleine Bestellung von Shades Of Pink ein. Das lange warten lag aber nicht an der pinken Puppe, sondern an der langweiligen Bank und an der blöden Post. Der Kontakt zu der Shopbetreiberin war stets sehr nett und mitleidend. Beautyherzen ticken eben doch gleich! :) Allgemein war mir der ganze Benachrichtigungskram und der Kontakt sehr sympathisch. Daumen hoch!

Nach diesen Bombenangriffs ähnlichen Beiträgen über die Sleek - Oh So Special Palette, welche nur so auf einen einhagelten und welchen man sich nicht entziehen konnte, wurde auch ich brutal erwischt und musste mich geschlagen geben. Ich wartete bis die Palette wieder bei Shades Of Pink vorrätig war und schlug sofort zu. Ich muss sagen, dass ich diesen Onlineshop wirklich gerne habe, dort noch viel lieber bestelle und ihn eigentlich jedem anderen vorziehe. Fragt mich nicht warum, aber dort fühle ich mich einfach am wohlsten. Da warte ich auch gerne mal länger, bis etwas wieder vorrätig ist und bestelle dann. :) Nein, diese Meinung wurde nicht erpresst oder gekauft. Nur beeinflusst durch den stets perfekten und zufriedenstellenden Service.

Nun aber zum eigentlichen Schmankerl..



Immer wenn die Pünktchenpost kommt, bin ich besonders aufgeregt und das Herz schlägt gleich einige Schläge schneller! :D


_________________________________________________________




_________________________________________________________


Hach ja.. Sie ist wirklich so schön, wie sie auf fast allen Blogs dargestellt wurde! :) Viel zu ihr schreiben muss ich daher ja auch nicht mehr, da ihr sicherlich schon übersättigt seid. Ich bin wirklich verliebt in diese kleine Palette von Sleek und da sie ja nun im permanenten Sortiment ist, habt ihr ja noch Zeit sie euch zu sichern, falls ihr sie noch nicht haben solltet! Ich kann euch die Palette und den Shop Shades Of Pink wirklich nur empfehlen! :) Alles Top!


Eure Stephie.. ♥

Freitag, 8. Juli 2011

Haarfarbenrumgematsche Deluxe!

Hey ihr Lieben!

Worauf kommt man an einem Freitag Nachmittag wenn man sturmfrei hat? Haare färben! Meine ganz ehrliche Meinung gleich zu Anfang: GANZ BLÖDE IDEE! ABER RICHTIG BLÖD!

Warum? Weil meine Lieblingshose nun glaube ich so ziemlich versaut ist [mit Haarspray eingesprüht in der Waschmaschine und wäscht grad], das Bad aussieht, als wäre eine Farbbombe geplatzt, ich so aussehe, als hätte ich voll im Sprenkelfeld gestanden und ich glaube ich zu viele Dämpfe eingeatmet habe. o.O Ich fühle mich seltsam.. Ô.ò' Nun habe ich meinen Haarknäul auf dem Kopf und warte, dass die Farbe einfach ordentlich durchzieht..




Meine Haare haben inzwischen BH-Verschlusslänge erreicht.. Na gut.. Sogar etwas länger wenn ich drüber nachdenke. Da weiß man beim färben garnicht, wo man anfangen und hinlangen soll. Überall ist es nass und matschig und schmierig und dreckig und mäh.. v.v Ich mach das nie nie nie wieder selber. Das eine und erste mal hat mir gereicht. Ich hoffe ja, dass es dafür wenigstens überall gleichmäßig gedeckt hat.

Das böse an der Sache ist ja auch noch, dass meine Mama Friseurin ist.. O.o Aber die ist grad auf Arbeit, der gehts gesundheitlich nicht so gut und mein Ansatz hat mich mehr als genervt. Im Allgemeinen waren die Haare doch sehr ausgeblichen und brauchten eine Frischekick. Schwarz waren sie schon vorher, nur eben ausgeblichen, grau-braun-schwarz. Abwarten..

Nachdem ich im Bad alles geschrubbt habe und mich versucht habe so gut wie möglich abzuschrubbeln, habe ich eins festgestellt. Alles wurde sauber! Bis auf..




..den linke Daumen! Da war ein Loch im Handschuh und mein Nagel ist jetzt auch ohne Nagellack fesch eingefärbt.. Juche.. v.v Ich bin grad soooooo angenervt. O.o Wenn ich gleich ans auswaschen denke könnte ich... weinen, speien, einen ganzen Pott Eis verdrücken. Die Farbränder bekomme ich bestimmt auch nie wieder ab.. o.O Meine Ohren sehen so... interessant aus.

Ihr dürft nun gerne über meinen verzweifelten und motzigen Aufschrei alá "Ich bin zu blöd um mir meine Haare zu färben" lachen! Sie sind wirklich zu lang, um das alleine zu machen...


Eure verzweifelte Stephie, mit dem Haarknödel auf dem Kopf.. ♥

Mittwoch, 6. Juli 2011

Favoriten im Juni!

Halli Hallo ihr Lieben! :D

Ohne vorher viele Worte zu verlieren, möchte ich euch meine Favoriten des Monats Juni zeigen. :)



_________________________________________________________



Die Steak Storm Palette habe ich letzten Monat eigentlich ständig benutzt, auch in Kombination, mit anderen Lidschatten und Pigmenten. Es sind wirklich die perfekten Farben, um einfache, neutrale Alltags-AMU's zu schminken, aber auch rauchige, wenn einem doch eher danach der Sinn stehen sollte. Ich liebe das Finish der schimmernden Farben, den einfachen Umgang, die tolle Pigmentierung und die problemlose Haltbarkeit. Top!



Der Dorothy Who? von China Glaze ist mein non plus ultra Sommerlack dieses Jahr. Ich bin eigentlich nicht so der Fan von blauen Nagellacken, danach muss mir dann schon wirklich der Sinn stehen, aber dieser hier bläst mich weg! Er macht mir jedes mal aufs neue wieder gute Laune und ich liebe ihn. Wirklich!

Der 206 divine von p2 wurde ja leider ausgemustert, was ich wirklich schade finde. Es ist ein weißer, relativ transparenter Schimmer/Glitterlack. Eigentlich finde ich diese weniger deckenden Lacke ganz grässlich, aber bei diesem hier ist es anders. Ich lackiere ihn gerne in zwei Schichten und mach einen Glitzertopper drüber. Das Ganze wirkt relativ dezent durch die zurückgenommene Grundfarbe, gibt aber trotzdem den speziellen Kick durch den Glitzer.



Ich habe sie endlich gefunden! Die perfekte Farbe zum konturieren und ich benutze sie seitdem auch täglich. Neben der perfekten Farbe, bietet mir dieses NYX Blush auch noch eine super Verarbeitung. Es lässt sich sehr gut aufnehmen, aufpinseln und verblenden.



Mein Geheimtipp für weiche und gesunde Lippen seit meinem Krankenhausaufenthalt im März und April auf der Kiefernchirurgie. Dort wird für jeden Patienten solch eine kleine Tube auf jedem Nachttisch hinterlassen. Sie soll gegen kaputte Lippen helfen, welche ja bedingt durch die OP's und vielen Untersuchungen im Mundraum stark in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Salbe bleibt lange an Ort und Stelle und gibt Feuchtigkeit ab. Ich und meine Lippen kommen damit sehr gut klar!



Der Gentle Nude Lippenstift aus dem alten Catrice Sortiment kam bei mir letzten Monat am meisten zum Einsatz. Ich trauer den alten Catrice Lippenstiften immer noch sehr hinterher. Sie haben mir von der Textur so sehr viel besser gefallen. Die Neuen sind mir irgendwie einen Tick zu cremig, leicht schmierig. Ich weiß auch nicht.. Der Gentle Nude gefiel mir aber letzten Monat farblich am besten an mir.



Nach langer Enthaltsamkeit durften auch die Bobbi Brown Lidschatten letzten Monat endlich mal wieder ran. Ich trauere. Mein aller liebster Highlighterlidschatten ist tot, alle, leergeliebt. Die Farbe Ivory war die perfekte Farbe zum highlighten bei meiner hellen Haut. Nun muss ich mal sehen, was ich in Zukunft mache. Aber auch die anderen vier Farben aus dieser kleinen Palette wurden wieder stärker gefördert. Alle vier geswatchten Farben habe ich gerne zu einem Make-Up kombiniert. Der goldene Lidschatten ist nicht deckend. Hier habe ich schon geschichtet und ihr seht, dass er nicht gleichmäßig wird. Eigentlich hinterlässt er nur einen goldenen Glitzerhauch.. Ich gehe nachdem das AMU fertig ist, gerne nochmal mit einem fluffigeren Augenpinsel leicht in den Goldton und tupfe ihn über das gesamte AMU. Das ergibt ein wunderschönes, dezentes, goldenes Funkeln. :)



In meinem letzten Favoriten Post habe ich ja schonmal erwähnt, dass ich auf Röttöne an den Augen stehe. Richtig eingesetzt, lassen sie die Augen sogar richtig schön strahlen. Bei diesem Catrice Lidschatten ist allerdings Vorsicht geboten, da er wirklich extrem dazu neigt, einem eher den Bindehautentzündungslook zu verleihen. Rauchig ausschattiert, mit einer dunklen Rahmung ums Auge und gut getuschten Wimpern liebe ich ihn aber!


 Cherry Bomb - Deep Mauve - Antiqued Cooper - Antiqued Silver - Antiqued Gold

Viel genutzt wurden letzten Monat auch wieder einige meiner Pigmente. Am liebsten benutze ich derzeit die Pigmente von theallnaturalface.com! Ich liebe sie! Die Pigmentierung ist super, sowohl trocken als auch nass, sie lassen sich gut verblenden und halten mit einer Base den ganzen lieben langen Tag. Es sind auch viele chanchierende [Rechtschreibung?!] Pigmente dabei. Zum Beispiel Cherry Bomb.. Auch wenn man es auf dem Foto leider nicht so sieht: Es hat einen ganz tollen, blauen Schimmer, je nachdem wie das Licht darauf fällt. Antiqued Gold schimmert je nach Lichteinfall Gold, oder dreckig grün. Ich kann den Shop wirklich nur empfehlen! Ich habe schon einige Male dort bestellt und wurde nie enttäuscht. Noch dazu ist es vegane Kosmetik, welche der Shop vertreibt. :)

_________________________________________________________


Das waren sie also wieder, meine Favoriten des letzten Monats. Was waren eure absoluten Favoriten? Ich mags wissen! :)


Eure Stephie.. ♥

Montag, 4. Juli 2011

Neues für die Äuglein

Halli Hallo!

Ich habe mich vor ein paar Tagen mal wieder in die wilden Tiefen eines unserer zahlreichen Shoppingcenter hier in Hamburg gewagt. Mit eingemeißelter Misson, meinen Augen mal was gutes zu tun in Sachen Kosmetik. Etwas sommerliches sollte sein, aber auch etwas klassisches, im Ausgleich zu meinem Geleyeliner von MAC. Fündig wurde ich dann in dem Budni und Rossmann meines Vertrauens, in welchem ich auch gleich zur Arbeit eingespannt wurde. o.O Ein junges Mädel im Rossmannkittel, mit einem Stapel voller Kartons vor sich, torkelte durch den Laden. Blind vor lauter Pappe, versuchte sie die Tür zum Lager aufzuschließen und scheiterte kläglich. Auf die Frage ob ich helfen könnte, hatte ich auch schon den Schlüssel in der Hand, schloss die Tür auf und wurde ins Lager gebeten. Warum nicht? xD Da war ein Chaos im Lager. O.o... Nun kann ich Arbeiten bei Rossmann auf meiner Liste abhaken. :P Aber zurück zu meinem Einkauf..




Ich bin froh, dass ich den türkisen Eyeliner noch bekommen habe, in den meine Mutter Zuhause sofort einen Fingerabdruck reindätschen musste. >___>' Ich liebe solche Farben, habe mich bisher aber noch nicht rangetraut. Ich habe ihn inzwischen aber schon einige male getragen und bin wirklich sehr angetan. Die Farbe knallt auf dem Auge genauso wie im Tigelchen und peppt jedes Make-Up auf. Besonders schön finde ich den blauen Lidstrich zu goldenen Make-Up's. Den Eyelinerpinsel von Catrice wollte ich schon länger ausprobieren und komme erstaunlicher Weise wirklich gut mit ihm klar. Die angeschrägte Seite gefällt mir allerdings besser als das spitze Pinselchen.

Den essence Liquid Eyeliner habe ich jetzt einfach mal so mitgenommen, weil es ja einige Anhängerinnen gibt, die diesen eisern verteidigen. Ich habe schon lange nicht mehr mit Flüssigeyelinern gearbeitet und muss mich erstmal wieder rantasten. Aber das schmale Pinselchen ist wirklich super! Mal abwarten.. Ich bin noch nicht dazu gekommen, ihn ausreichend zu testen. Wird schon. :)


Eure Stephie.. ♥