Donnerstag, 9. Juni 2011

Top Sommerblushes

Halli Hallo ihr Süßen!

Außer bei dem Wetter da draußen hemmungslos vor sich hin zu schmelzen, sollte man diese Sonnenstunden doch auch für etwas nützliches ausnutzen. Man mag sich zwar kaum bewegen, geschweige den schminken, da einem die ganze Suppe dann eh nur Richtung Hals und Brüste läuft, aber wenigstens gutes Licht hat man ja. Trotzdem wünsche ich mir das schöne, kühle Wetter zurück. Ich habs mit Sommer, Sonne, Hitze nicht so.. Hab ich bestimmt schon 5 mal geschrieben in den letzten Wochen. :P

Aaaaaber.. Sobald der Sommer kommt, kann ich mich einem nicht entziehen. Farben! Na gut.. Farben sind bei mir eigentlich immer ein Thema, zumindest in Sachen Make-Up und Nägel.. Die Kleidung bleibt schwarz, oder zumindest gedeckt. Aber zurück zum Thema.. Besonders im Sommer bin ich auf die typischen Farben scharf. Türkis, Orange, Gelb, Apricot, Peach, Knallpink, Quietschgrün, und so weiter.

Gerade was Make-Up angeht, lasse ich mich ziemlich von den Jahreszeiten manipulieren. Wird es draußen kälter, kommen die Brauntöne und kühleren Farben wieder zum Einsatz. Wird es wärmer, machen sich unweigerlich die warmen Farben breit und es wird bunt. Daher will ich euch heute unbedingt meine bevorzugten Blushes für die warme Jahreszeit zeigen.

______________________________________________________



__________________________________________ 


Ich habe die Blushes in zwei Kategorien eingeteilt.. So wird es meiner Meinung einfach übersichtlicher. Zum einen wird es die Singleblushes geben und zum zweiten die Schätzchen aus der Blushpalette. Fangen wir einfach mal an, wa? :)






Keiner lacht über mein zertrümmertes Blush von Alverde. Diese gebackenen Stücke von Alverde neigen einfach total dazu, sich in ungeahnte Formen zu stürzen. Nachdem ich es einfach von der Tischkante gestupst hatte und sich das Blush danach lose in seiner Form befand, schubste es Mutti im Badezimmer nochmal geschmeidig über die Fliesen. Danach sah mein armes Baby so aus.. :/

Müsste ich aus dieser Kategorie noch einmal meinen absoluten All Time Favoriten rauslesen, wäre es wohl der "Forbidden Venus" von p2. Ein Blush, welches eigentlich garkein Blush ist. Wie ihr sicherlich alle wisst, war es ein gebackender Lidschatten aus dem inzwischen schon mehrfach überholten p2-Sortiment. Wenn ich mich morgens für kein Blush entscheiden kann, ist das meine Wahl, da der immer geht. Man kann ihn eigentlich garnicht zu stark auftragen und eignet sich daher bestens für die: "Stephie hat dermaßen verpennt und sitzt immer noch schlafend vor dem Spiegel Tage"..

______________________________________________________ 

 






Müsste ich mich hier nochmal für einen Blush entscheiden, könnte ich es nicht. Die Blushes in den Farben 1-3 liebe ich alle so sehr, dass ich sie mir am liebsten alle auf einmal auf die Bäckchen pudern würde. Der Blush in der Farbe Nummer 4 sieht auf den ersten Blick vielleicht etwas untragbar und krass für manche aus, aber ich schmiere ihn mir ja nicht so wie auf dem Swatch fingerdick aufe Backen. Gerade wenn es im Gesicht einen Tag lang doch mal etwas langweilig abgeht, was AMU und Lippen angeht, bringt dieser Blush doch noch die gewisse Würze. ;) Tragbar ist alles, wenn man dazu steht! Merken!

Falls Fragen aufkommen, um was für eine Palette es sich hier handelt, sie ist von Fräulein 3°8. Ich habe sie mal von meiner Mama geschenkt bekommen. Die Palette ist qualitativ sogar garnicht mal so schlecht. Sicher gibt es 3-4 Farben, die nicht so pralle sind, aber die anderen können sich wirklich sehen lassen.

______________________________________________________ 


Das waren sie also, meine favorisierten Sommerblushes. Habt ihr im Sommer auch andere Farbgelüste, als im Herbst und Winter? Oder seid ihr da abgestumpft und tragt einfach alle Farben?


Eure Stephie.. ♥

Kommentare:

  1. Ich liebe Nr 4 leider ist meiner kaputt gegangen -.-

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe die Nr. 4 auch total :) Ich pass immer total drauf, dass er mir nicht runterfällt oder sonst was :D

    AntwortenLöschen