Donnerstag, 30. Dezember 2010

Wir bekommen Familienzuwachs!

Nein Nein.. Nicht was ihr gleich denkt! Weder ich noch irgendwer anders ist schwanger! Auch wenn es momentan im Trend zu liegen scheint. Ich muss immer wieder den Kopf schütteln, wenn ich die jungen Mädels mit höchstens 16 sehe, die sooooooo -Hände vorm' Bauch ausstreck- 'ne Kugel schieben! Ich könnt mich jetzt reinsteigern, aber dafür soll dieser Beitrag nicht dienen.

Familienzuwachs gibt es trotzdem! In knuffiger, pelziger Form. Mama hat sich in den Kopf gesetzt, dass wieder 2 Meerschweinchen in unsere Familie einziehen sollen. Sie vermisst das gequieke und geknatter so. Ganz ehrlich? Ich irgendwo auch! Ich habe aber ehrlich gesagt auch Angst, wieder Tiere in Mamas und mein Heim zu lassen, da die Trauer wegen dem Tod meiner Katze, vor genau einem Jahr noch extrem tief sitzt. Man gewöhnt sich an ein Tier, liebt es und dann? Fehlt von einem auf den anderen Tag plötzlich ein Stück vom trauten Leben. Da man irgendwann aber auch mal wieder nach vorne blicken muss und da es wirklich ein Herzenswunsch von Mama ist, ließ ich mich auf Projekt Meersäue ein.

Bevor man sich um die kleinen Racker kümmert, sollte erstmal ein Plan gemacht werden, was man alles braucht. Ein gemütliches Zuhause sollte schon vorher hergerichtet werden und daher taten wir das. Oder besser gesagt wir sind grad voll dabei. Ein toller Käfig ist gefunden und wird noch ausgebaut, damit die beiden Süßen auch wirklich viel Platz zum spielen, toben und rangeln haben. Häuschen, Lecksteine, Einstreu, Futter und Co. sind auch schon besorgt. Also auf zur lustigen Meerschweinchensuche!

Meerschweinchen aus Tierhandlungen und Zooläden kamen für uns von Anfang an nicht in Frage. Die Haltungsbedingungen dort sind wirklich miserabel, sie kommen zu jung von der Mutter weg und leiden leider meist recht schnell unter irgendwelchen Erkrankungen. Ich spreche aus Erfahrung! Nach einigem suchen, fanden wir eine junge Dame, die seit 7 Jahren immer mal wieder Meerschweinwürfe heranzüchtet. Nach einem langen, super freundlichen, ausführlichem Telefonat und vorherigem Bilderaustausch, wurde ein "Besichtigungtermin" gemacht, da Mama sich spontan in 2 Säue verliebte. Bei diesen 2 Schweinchen wird es wohl aus Liebesgründen auch bleiben und wir werden sie dann wohl nächste Woche Dienstag oder Mittwoch in unsere Familie holen. Ich zeig euch mal Bilder! :)





Es sind 2 junge Schwestern aus einem ihrer Würfe. Für eine darf ich den Namen aussuchen, für das andere meine Mum. Mutti hat sich ja total in das kleine weiße verschossen, da es so selten ist, das weiße Meerschweinchen dunkle und keine roten Augen haben. Ich würde die Kleine mit der braunen Sturmfrisur gerne "Fleur" nennen. Wie die Blume auf französisch eben. Der Name klingt so schön feminin und warm. Aber letztendlich kann man die Namen ja erst entscheiden, wenn man die beiden das erste mal auf dem Arm hielt. Für Anregungen bin ich trotzdem schon am wälzen von Namenskatalogen. Ich fühle mich wie eine Mami, welche nach dem passenden Namen für das Töchterchen sucht was bald kommt. v.v Ich bekomme schonwieder diese Muttergefühle.. BÖSE!



Deswegen geht die Frage auch an euch!
Welche Namen fallen euch spontan beim Anblick der beiden Süßen ein?
Inspiriert mich, vielleicht ist im Endeffekt ja wirklich das passende dabei! :)



Eure baldige Meerschweinchenmama, Stephie..

Kommentare:

  1. ^^ oh wie süß. Hatte selbst ziemlich lange meerschweinchen, aber jetzt will meine mutter keine tiere mehr in der wohnung haben.
    also mir würde spontan Trixie einfallen ^^

    lg ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich riesig fier euch. Die zwei sehen wirklich suess aus! Könnte mir selbst nicht mehr vorstellen ohne meine Zwerge zu leben, die grad Ramba Zamba machen weil ich mich im Bett bewegt hab :-D.
    Ich persönlich liebe Namen mit i am Ende für Tiere.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süße Schweinchen! Und Fleur finde ich einen schönen Namen für die Kleine mit der Sturmfrisur :)

    Ich wollte aber noch auf etwas eingehen und hoffe du bist mir nicht böse.
    Trockenfutter und Lecksteine sind entgegen der allgemeinen Meinung leider absolut nicht Meeri geeignet.
    Am besten wäre es, ihr lest euch noch in ein paar Foren, Ratgeber und Co hinein.
    Sehr gut finde ich folgendes Forum:
    http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/forum/
    sowie den dazugehörogen Ratgeber, wo das wichtigste zusammen gefasst ist: http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/

    Ich wünsche euch mit euren kleinen Quickern eine schöne Zeit und hoffe du nimmst meine Worte an. :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß

    AntwortenLöschen