Donnerstag, 26. August 2010

EOTD, NOTD und Gelaber

Heute will ich euch mal wieder mein AMU und meine Nägel von Vorgestern zeigen. Vorgestern deswegen, da ich gestern komplett ungeschminkt durch die Weltgeschichte gurkte. Ja, sowas kommt auch mal vor! ;) Es war ein wirklich trister Tag. Der Himmel war grau und der Wind war eisig.. Trotzdem war es aber total schwül und bäh.. Hamburgwetter eben.



Ich liebe meine Stadt trotzdem, da selbst wenn Shitwetter ist, Hamburg blüht und nicht zur Ruhe kommt. Mein Augen-Make-Up hatte ich an dem Tag etwas dem Wetter angepasst. Ein Grau-Blaues Mischmasch genau wie der Himmel, mit einer ordentlichen Portion Schimmer um dem Wetter zu trotzen.

_________________________________________________________






_________________________________________________________

Da der Tag und das Make-Up schon so trist und grau vor sich hin lebten, brauchte ich aber noch meinen kleinen persönlichen Aufmunterer. Mein eigener persönlicher Regenbogen! Meine Nägel ! :D Der Effekt ist irgendwie schwieriger auf einem Foto festzuhalten, als gedacht. Ich habe gefühlte 100 Bilder geschossen und zum Schluss blieben 10, wo man den Effekt wirklich erkennen konnte. In real müsst ihr ihn euch aber nochmal 10 mal wunderschöner vorstellen ! *-*

_________________________________________________________


WOW! Die Sonne kam mal für knappe 10 Minuten raus! -applaus-




_________________________________________________________

Wie ihr seht, ist der Nagellack holographisch, sprich hat den diesen besonderen Regenbogeneffekt. Es handelt sich um den Nagellack der Marke Glam Nails in der Farbe Rainbow. Hier hatte ich schonmal darüber berichtet: Klick! Ich war lange Zeit schon wirklich scharf auf diesen Lack und war bestürzt, dass es keine Müllerfiliale bei uns im Norden gibt, da dies die einzige Bezugsquelle der Lacke ist.

Ein kleines Minus muss ich dem Lack trotz des wunderschönen Effekts aber geben! Er deckt solo aufgetragen selbst mit der 4.ten Schicht nicht. Er ist wirklich sehr seeehr sheer und besteht eigentlich fast nur aus den holographischen Schimmerpartikeln und nicht aus einer Grundfarbe. Ich habe also erstmal 2 dünne Schichten des p2 Nagellacks Hyper darunter aufgetragen und dann 3 Schichten des Rainbows, um den entsprechend starken Holoeffekt zu erziehlen. Das ganze musste dann leider recht lange trocknen. -daumen runter- Der Regenbogen entschädigte allerdings alles. *-*

_________________________________________________________

Zum späten Nachmittag hin klarte der Himmel noch etwas auf, der Wind ließ nach und ich bekam einen bunten Abendhimmel zu sehen. Ich verkroch mich also mit einer Decke, einem großen Pott Kakao und meinem Telefon auf den Balkon, legte mich in den Liegestuhl und telefonierte noch gut 2 Stunden mit einer alten Freundin.



Als ich wieder reinkam bemerkte ich, dass mein Kater mir die ganze Zeit vom Fenster aus zuguckte, wie ich da auf dem Balkon vor mich hinquasselte und lachte.. Ich habe einen kleinen Stalker.. :P Wenn Stalker alle so süße, klein und pelzig sind, will ich mehr davon!



_________________________________________________________

Da das schonwieder so ein langer Post geworden ist, will ich euch auch nicht weiter dichtquatschen, sondern komme zum Ende. Tüdelüüü meine Lieben !

Eure Stephie. :)

Kommentare:

  1. Der Lack ist soooo toll :) an dem konnte ich auch nicht vorbeigehen - und wie der schimmert *schwärm* du hast mich grad angesteckt mit deiner Nagellacksucht (ich hab ja auch scho gefühlte Millionen im Schrank). ich glaub ich muss morgen mal zu dm :D

    AntwortenLöschen